English

Johann Anton de Peters

1725 Köln 1795

„ Maler, Zeichner, Miniaturist, Grafiker, Kunstsammler … geht um 1744 nach Paris und wird dort ansässig; engerer Kontakt zu Johann Georg Wille, der ihn … maßgeblich unterstützt … besitzt in den 1760er und 70er Jahren eine umfangreiche KS u.a. mit Werken von Boucher, Rembrandt, Peter Paul Rubens, Adriaen van Ostade, David Teniers (1610) und Antoine Watteau … Die realistischen Merkmale der Holländer und Flamen gehen in P.s eig. Werken mit der galanten höfischen Kunst interessante Verbindungen ein, namentlich bei den Genrebildern. Frühzeitige Auseinandersetzung mit dem Klassizismus und Bewunderung für Jacques-Louis David … P. war ein Mittler zw. der frz. Kunstsphäre und dt. Künstlern, von denen er z.B. Adrian Zingg und Ferdinand Kobell während ihrer Parisaufenthalte beherbergt “

(S.-W. Staps, AKL XCV [2017], 230 f.).


“ The prints arrived today in great condition! I couldn’t be happier with the purchase. Thank you so much for working with me … ”

(Mr. M. C., September 25, 2014)