English

Anselm Schmitz

1831/39 – 1903

Landschaftsfotograf, seit 1869 in Köln ansässig. Wechselt „unter dem Einfluß des Kanonikus Alexander Schnütgen, Sammler kirchlicher Kunst und späterer Begründer des Schnütgen-Museums, zur Sachfotografie“ (Roswitha Neu-Kock, Über die Anfänge musealer Sachfotografie in Köln), für den er 1883/84 Teile von dessen Sammlung fotografiert. Erhält 1880 die bronzene Ausstellungsmedaille „für photographische Reproductionen und Aufnahmen von Landschaften und Architecturen“ der Düsseldorfer Gewerbe- und Kunstausstellung und wird im Folgejahr Königlicher Hof-Photograph.


„ heute kam ich wieder nach Hause und fand die Bilder vor. Sie sind wohlbehalten angekommen und in einem guten Zustand … Vielen Dank für Ihre Mühe “

(Frau E. K., 24. Juni 2002)