English

Aus  den  Befreiungskriegen :

Beförderung  in  stürmischer  Zeit

Capitains–Patent Friedrich Augusts König von Sachsen für Günther Karl Albrecht August Frhr. von Werthern, Premier-Lieutenant beim Prinz Clemensischen Infanterie-Regimente. Handschrift auf Papier. Gegeben Dresden 6. October 1807. 2°. 2 Seiten auf Doppelbogen. Mit eigenhändiger Unterschrift über großem (wiederbefestigten) Papiersiegel.

Kgl. Wappen-Wz. – Wappengebührenstempel oben links. – Die üblichen Faltspuren nicht ins Auge fallend, da weitgehend geglättet. Das Siegelwachs an namentlich zwei Stellen leicht auf die Vorderseite durchgeschlagen. – Mit Unterschrift auch des Schreibers Carl Friedrich Benjamin Kietsch (?). – Friedrich August der Gerechte (1750-1827), erster König von Sachsen, war langjähriger Bewunderer und Verbündeter Napoleons. Hiesiges Dokument nur wenige Monate nach Annahme der kgl. Würde nach dem Frieden von Posen und dem Beitritt zum Rheinbund.

Angebots-Nr. 11.684 / verkauft


„ da haben Sie ja wirklich eine interessante Bildquelle gefunden (Thoman von Hagelsteins Lehrstücke des Jagens). Solche Motive sucht man als Ausstellungsmacher, aber die Wiedergabe in Publikationen ist oft so schlecht … Auf jeden Fall würde ich für die Ausstellung gern die Abbildung zur Wolfsjagd nutzen, da hier mit dem Ziegenbock als Köder noch mal ein anderer Aspekt gezeigt wird.

Sehr selten und noch nie auf einer Abbildung von mir gesehen – die … (Thomann’sche) Igeljagd! Wenn ich davon einen Scan für mein Archiv bekommen könnte, wäre das ganz wunderbar!!! “

(Frau R. S., 14. Mai 2013)