English

Ein  originaler  Entwurf

Traub, Gustav (Lahr, Schwarzwald, 1885 – München vor 1958). Karusselfiguren (und Jahrmarktstreiben). Weißgehöhte und grau lavierte Federzeichnung in Schwarz über Bleistift. Zwischen 1928/29 + 1944.  Hs. mit schwarzer Tinte  signiert: Traub nebst Bezeichnung wie oben. 358 x 287 mm.

Gustav Traub, Karussellfiguren

Vollmer IV, 465. –  Reizvoller  Entwurf  auf dünnem Karton für die „Fliegenden Blätter“ mit deren rückseitigem Redaktionsstempel nebst Reg.-Nr. 3215. – Im lavierten Oberfeld unter girlanden- und rosengeschmücktem Vorhang Tänzerin, Amorette und Spieler vor Orgelpfeifen. Im Unterfeld Jahrmarktsvielfalt vor Häusern im Augenblick einer Seiltänzerattraktion. Das für den Text vorgesehene Mittelfeld in Linienblöcke unterteilt. – Hs. Druckmarkierung im weißen Unterrand.

Arbeitete nach Studium an der Kunstgewerbeschule Karlsruhe als Landschafter + Graphiker in München. Als letzterer schuf er eine Fülle phantasievoller Gebrauchsgraphik. – Seit 1939 Professur.

Angebots-Nr. 13.079 / EUR  343. / export price EUR  326. (c. US$ 377.) + Versand


„ … sowie herzlichen Dank für Ihre Ausführungen zur Kulturgeschichte / Ihr … “

(Herr H.-J. W., 7. Januar 2010)