English

Lindner – Et Multum et Multa. Beiträge zur Literatur, Geschichte und Kultur der Jagd. Festgabe für Kurt Lindner zum 27. November 1971. Hrsg. v. Sigrid Schwenk, Gunnar Tilander u. Carl Arnold Willemsen. 1971. 4°. XVI, 435 SS. Mit zahlr. Text- + 57 Tafelabb., davon 1 Falttafel, aufmont. Portrait-Frontispiz + 2 Tafeln. Grün OLwd. in Schuber.

Das vergriffene gesuchte Kompendium über Jagdliteratur – u. a. zu einem arabischen Falknerei-Traktat, zur Kerdeston-Library of Hunting and Hawking Literature, den ältesten russischen und polnischen Jagdbüchern, der in Braunschweigischen Verordnungen des 18. Jhdts. niedergelegten „Schadtier“-Bekämpfung – , Jagd-Geschichte – u. a. zur Jagd mit Vogelhunden, zur Jägersprache – , Biologie, Tierheilkunde, Sagen, Forstwesen und Kunst.

Angebots-Nr. 14.522 / EUR  235. (c. US$ 274.) + Versand


„ Ganz herzlichen Dank für Ihre netten Wünsche und die sehr interessante Lektüre (Wild + Hund 23/2008), über die ich mich sehr gefreut habe. Mein Glückwunsch zu diesem schönen Artikel über Ihr Ridinger Wirken und die damit verbundene und verdiente Anerkennung. An meiner ‚Ridinger – Sammlung‘ erfreue ich mich stets aufs Neue. Schon deshalb war die Anschaffung des Pompadour Bandes (1998) ein guter Kauf … Mit besten Grüßen, Ihr … “

(Herr O. v. L., 5. Januar 2009)

 

Die  Auslese  des  Tages