English

345  Jahre  alter  sächsischer  Lehensbrief  auf  Pergament

Johann Georg II., Kurfürst von Sachsen (1613-1680, reg. seit 1656). Lehensbrief über Ländereien für Andreas Siegel im/beim sächsischen Eibenstock/Sosa. Deutsche Handschrift auf Pergament mit reicher kalligraphischer Anfangszeile. Gegeben Dresden 12. Dezember 1671. Mit Schreiber-Unterschrift Johann Georg Churfürst, gefolgt von handschriftlicher des churfürstl. Rats Reinhard Dieterich, Frhr. von Taube und eines C. Schindler nebst Paraphrase. 421 x 605 mm.

Rahmungsgerecht plano vorliegend, gleichwohl mit den alten Faltungen für ein Format von ca. 18 x 15 cm bei rückseitiger leichter Fleckigkeit und schriftseits schwach durchscheinender Bräunung fast nur der beiden Außensegmente. Auf letzteren von alter Hand groß „12 December 1671“ und klein 2 x „1671(.)“, davon einmal mit verblaßter 2zeiliger Beischrift betreffend das nicht mehr präsente Siegel als 2 x 2,5 cm Ausschnitt im breiten weißen Unterfeld. Ansonsten von schöner Frische. – Transkription beiliegend.

Angebots-Nr. 15.616 / verkauft


„ das Blatt (Ridinger, Th. 288) ist heute wohlbehalten -perfekt verpackt- eingetroffen … “

(Herr K.-H. K., 3. Januar 2013)

 

Die  Auslese  des  Tages