Erleben Sie die Überraschung bei …

… bei lüder h. niemeyer

Johann Elias Ridinger, Die Fangarten der wilden Tiere

„ A rare set ,
of importance to those who are interested in
the various methods of trapping wild animals “

Schwerdt, Hunting Hawking Shooting, 1928

„ ‚Die Fangarten der Wilden Thiere‘ gehör(en) zu den Hauptwerken unter den Jagddarstellungen Ridingers … sind den Tafeln auch hier umfangreiche Texte beigegeben, die die Darstellung erläutern … Diese – für Ridinger typische –

Kombination von qualitätvollem Kunstwerk und … Text

dürfte ein Grund für den großen Erfolg seiner Werke sein “

(Stefan Morét, Ridinger-Katalog Darmstadt, 1999, SS. 106 f., irrtümlich 31 Blatt als zugehörig angebend).

Durchgehend von Johann Elias Ridinger geschaffen, und – bis auf acht von seinem Ältesten, Martin Elias, radierte – auch selbst in Querformaten von ca. 25 × 36 cm (9⅞ × 14⅛ in) in Kupfer übertragen, variieren die Plattensignaturen entsprechend Joh. El. Ridinger inv. del. et excud. Aug. Vind. bzw. Joh. El. Ridinger inv. del. sculps. et excud. Aug. Vind. / Mart. E. Ridinger sculps. Aug. Vind.

Vorliegend nicht zuletzt aber auch jene besonders seltenen vier Blätter mit der Adresse von Martin Engelbrecht (1684-1756), die bei durchweg guter Druckqualität auf fast stets Linienpapier — was denn auch immer wieder und namentlich mangels tieferen Wissens zu Qualifizierungen wie „vor der Schrift“ oder „Frühdruck“ Veranlassung gab — in der Regel ohne Untertext auftauchen, der Thienemann via Weigel gleichwohl bekannt war und für Th. 91, Der mit dem Schlagbaum gefangene Dachs, auch per hier vorliegender originaler Kupfer-Druck-Platte bestätigt ist, in seiner Kürze wie stilistisch aber ebenso von den übrigen Blättern der Folge abweicht wie Ridingers Signatur mit latinisiertem „I“ wie nur selten und dann für wohl zumeist frühe, teils gar noch nicht von ihm selbst radierte Arbeiten nachgewiesen.

Hier denn

22 von 30 Blättern

dieser

„Seltenste(n) aller Jagdfolgen Ridingers“

J. Halle, München 1928, LXVIII/323

Nach der Natur entworffene Vorstellungen Wie alles Hoch- u. Niedere Wild, samt dem Feder Wildpraeth auf verschidene weise mit Vernunfft List u. Gewalt lebendig oder tod gefangen wird! – Th. 69

Angebots-Nr. 15.848 / EUR  630. / export price EUR  599. (c. US$ 692.) + Versand

Wie das hohe wild mit beschleichen auf der Weyde gepürschet wird. – Th. 71

Angebots-Nr. 16.144 / EUR  585. / export price EUR  556. (c. US$ 643.) + Versand

Der einsprung eines Thier=Gartens mit zweÿen Schlag=thüren. – Th. 73

Angebots-Nr. 16.145 / EUR  590. / export price EUR  561. (c. US$ 649.) + Versand

Wie die Hirsche in einem Thiergarten gepürschet werden. – Th. 74

Angebots-Nr. 14.667 / EUR  630. / export price EUR  599. (c. US$ 692.) + Versand

Der im Schlageisen gefangene Hirsch. – Th. 75

Angebots-Nr. 14.666 / EUR  560. / export price EUR  532. (c. US$ 615.) + Versand

Selbst=Geschoss, auf einen Bæhren. – Th. 76

Angebots-Nr. 15.846 / EUR  530. / export price EUR  504. (c. US$ 583.) + Versand

Die erhöhete Schies Hütte beÿ einem Bæhren garten. – Th. 77

Angebots-Nr. 16.147 / EUR  595. / export price EUR  565. (c. US$ 653.) + Versand

Schlag=baum vor einen Luchs aufgestelt! – Th. 82

Angebots-Nr. 16.142 / EUR  449. / export price EUR  427. (c. US$ 494.) + Versand

Bohr-Baum vor eine wilde Katze oder Marder. – Th. 83

Angebots-Nr. 15.850 / EUR  630. / export price EUR  599. (c. US$ 692.) + Versand

Wie der Wolff mit der Enten auf die Scheiben gebracht und in der Grube gefangen wird. – Th. 84

Angebots-Nr. 15.851 / EUR  560. / export price EUR  532. (c. US$ 615.) + Versand

Der Wolff in dem Schlag=Eisen. – Th. 85

Angebots-Nr. 28.010 / EUR  445. / export price EUR  423. (c. US$ 489.) + Versand

Bret-Falle vor einen Fuchsen auf der Grube. – Th. 86

Angebots-Nr. 28.008 / EUR  562. / export price EUR  534. (c. US$ 617.) + Versand

Brech-Falle vor einen Fuchsen gericht. – Th. 87

Angebots-Nr. 15.845 / EUR  630. / export price EUR  599. (c. US$ 692.) + Versand

Wie ein Fuchs oder Tachs mit der Draht=schlinge zu fangen. – Th. 88

Angebots-Nr. 16.153 / EUR  630. / export price EUR  599. (c. US$ 692.) + Versand

Wie die Füchse geludert, gefangen und gepürschet werden. – Th. 89

Angebots-Nr. 16.154 / EUR  630. / export price EUR  599. (c. US$ 692.) + Versand

Einen alten verpröllten Fuchs mit den Deller-Eisen zu fangen. – Th. 90

Angebots-Nr. 16.155 / EUR  590. / export price EUR  561. (c. US$ 649.) + Versand

Der mit dem Schlagbaum gefangene Dachs. – Th. 91

Angebots-Nr. 16.156 / EUR  570. / export price EUR  542. (c. US$ 627.) + Versand

Zwang-Falle vor dem Bau eines Tachsen. – Th. 92

Angebots-Nr. 16.157 / EUR  530. / export price EUR  504. (c. US$ 583.) + Versand

Eine Fisch-Otter in der Falle und dem Schlag-Eisen. – Th. 93

Angebots-Nr. 16.158 / EUR  590. / export price EUR  561. (c. US$ 649.) + Versand

Wie die Auerhanen vor dem Auerhanen hunde oder Beller geschossen werden. – Th. 94

Angebots-Nr. 15.756 / EUR  630. / export price EUR  599. (c. US$ 692.) + Versand

Wie die Reb-Hüener tÿrassirt werden. – Th. 97

Angebots-Nr. 16.160 / EUR  590. / export price EUR  561. (c. US$ 649.) + Versand

Kræhen Ælstern und Raben Hütte! – Th. 98

Angebots-Nr. 16.161 / EUR  590. / export price EUR  561. (c. US$ 649.) + Versand


“ … I continue to enjoy my Keele-Pedretti (Leonardo) volumes … ”

(Mr. M. W., November 20, 2011)

 

Die  Auslese  des  Tages