English

Mit  „Cerigo  (als  dem)  Schlüssel  des  Peloponnes“

Peloponnesus hodie Morea ad normam veterum et recentiorum mappar. accuratissime adornata æri incisa et venalis exposita. Mit figürl. großer Titelkartusche mit dem siegreichen venezianischen Löwen von San Marco mit erhobenem Schwert im Kampf gegen die Türken sowie großem Kreuz im Strahlenkranz vor Stadtkulisse. Kolor. Peloponnes-Karte in Kupferstich bei Matthäus Seutter I (1678-1757) in Augsburg. Signiert, bezeichnet. 48,9 x 57,3 cm.

Peloponnes - Peloponnesus hodie Morea

Mit dblgr. separaten  Orts-Index , verzeichnend auch

„Cithera“

in größeren Lettern als Kennzeichen seiner Bedeutung ,

auf der Karte detailliert dargestellt unten rechts, seitlich bezeichnet „Cerigo ot. Cithera“ und innerhalb der Insel selbst „Cerigo Ins.“.

Aus der Wiener Seutter-Ausgabe von 1736. – Kartusche in Schwarz-Weiß. – Mit vorgelagerten Inseln, noch mit  Delphi  + Athen . –  Seltene  Detail-Karte , nicht zuletzt in Hinsicht auf die im Golf von Zonchio und bei Sapienza + Cabrera eingezeichneten Ankerplätze sowie die zahlreichen, die wechselvolle Geschichte der im Machtbereich sowohl der venezianischen Seemacht als des türkischen Reiches gelegenen Städte darstellenden Daten steten Besitzwechsels. Im Norden mit dem vollständigen Golf von Lepanto als Schauplatz der letzten Galeerenschlacht. Im übrigen, natürlich, mit

„ Cerigo , d(em)  alte(n)  Kythera – heilig  der  Aphrodite ,

weil hier die Göttin ans Land gestiegen sein sollte. Ihr Kultus sowie der des Adonis verbreitete sich von hier aus über das (griechische) Festland … Cerigo galt für den Schlüssel des Peloponnes “ (Meyer).

Unsterblichkeit aber gewann es durch Watteau’s zauberhaften Cythera-Komplex. Siehe zu diesem auch Ridinger’s „Die Cythera-Dame“.

Angebots-Nr. 15.277 / EUR  470. / export price EUR  447. (c. US$ 517.) + Versand


„ sehr herzlich für die sehr unkomplizierte Kaufabwicklung dankend, möchte ich Ihnen mitteilen, dass auf meinem Konto bereits der entsprechende Betrag eingegangen ist.
Mit besten Grüßen und guten Wünschen für ein sehr angenehmes, erholsames Wochenende “

(Frau U. K., 19. August 2011)