Deutsch

Pu-Quà, Porter with Fruit Trees and Flowers

Pu-Quà. A Porter with Fruit Trees and Flowers. / Porteur de Fleurs et d’Arbres Fruitiers. The carrying frame carried over the shoulder equals that of the water porter. Colored stipple by J. Dadley (fl. before 1797 – after 1803). Inscribed: Pu-Quà. Cantòn. Delin. / Dadley. London. Sculpt. 10⅜ × 8⅜ in (26.3 × 21.2 cm).

According to Lipperheide Le 21 after-engraving about 1810 after Dadley’s print of 1799 (Lipperheide Le 17). – With explanation sheet in German-French parallel text.

“ Les Chinois aiment beaucoup les fleurs, et les arbres fruitiers nains, qui viennent dans des vases de porcelaine, et sont placés sur des piédestaux, ou sur les balustrades de leurs cours. ”

Offer no. 14,622 / EUR  128. (c. US$ 148.) + shipping

In great selection :
Working on China’s Rise
Pu-Quà’s colored Chinese professions


„ da haben Sie ja wirklich eine interessante Bildquelle gefunden (Thoman von Hagelsteins Lehrstücke des Jagens). Solche Motive sucht man als Ausstellungsmacher, aber die Wiedergabe in Publikationen ist oft so schlecht … Auf jeden Fall würde ich für die Ausstellung gern die Abbildung zur Wolfsjagd nutzen, da hier mit dem Ziegenbock als Köder noch mal ein anderer Aspekt gezeigt wird.

Sehr selten und noch nie auf einer Abbildung von mir gesehen – die … (Thomann’sche) Igeljagd! Wenn ich davon einen Scan für mein Archiv bekommen könnte, wäre das ganz wunderbar!!! “

(Frau R. S., 14. Mai 2013)