English

Le Petit, Alfred (Maler, Lithograph, Journalist und Chansonnier; Aumale 1841 – Levallois-Perret 1909). M. (Adolphe) Thiers, Staatsmann und Geschichtsschreiber, von Haus aus zunächst Advokat, dann aber Publizist und schließlich als Ministerpräsident (17. 2., also nur wenige Tage nach hiesiger Karikatur als Birne, „La Poire“) Friedensunterhändler mit Bismarck und gleichen Jahres Präsident der Republik, „einer der bedeutendsten Staatsmänner Frankreichs im 19. Jahrh. und jedenfalls der populärste. Seine Doktrin war die des konstitutionellen Systems, in welchem der aufgeklärte, wohlhabende Bürgerstand die beste Sicherung seiner geistigen und materiellen Güter erblickte“ (Meyer). Auf einem Wandbrett die Birnen-Köpfe vom Duc d’Aumale, Prince de Joinville, Comte de Paris, Duc de Nemours, Duc de Chartres. Kolor. Lithographie. Bezeichnet: Alfred Le Petit PARIS 14 Février. 1871., ansonsten wie vor bzw. unten. 24,5 x 13,3 cm.

Alfred Le Petit, M. Adolphe Thiers ("La Poire")

Osterwalder, Dictionnaire des Illustrateurs, S. 622. – Blatt 17 von Le Petits Fleurs, Fruits & Légumes du Jour. – Mit der Adresse von L’Éclipse und der des Druckers Coulbœuf, beide Paris. – Mit Vierzeiler von H. Briollet:

« Vingt-un départements l’ont élu député. / Il n’est pas de succés pareil dans notre histoire. / Thiers voudrait rester froid; mais radieux, enchanté, / Malgré lui-même, il fait sa poire. »

Angebots-Nr. 15.214 / EUR  95. (c. US$ 110.) + Versand


„ bereits heute ist der Stahlstich der Harfe spielende Dame wohlbehalten bei mir angekommen und übertrifft meine Erwartungen weit. Als Berufsharfenistin werde ich sicher viel Freude an dem Bild haben. Mit ganz herzlichem Dank und freundlichen Grüßen “

(Frau C. K., 6. August 2016)