English

Burgundischer FürstBurgundische Fürstin mit Falken

Burgundische(r) Fürst + Fürstin, Anfang des XV. Jhdts. Ganzporträts mit Hermelin nach links. Er mit Zepter, sie mit  FALKEN . 2 Bll. Kolor. Holzschnitte von A. Kunz (?) nach August von Heyden (Breslau 1827 – Berlin 1897). (1877.) Bezeichnet: AvonHeyden (/ Bl. 1: A. Kunz. X. A.), ansonsten wie vor. 20,5-21 x 12,8-13,2 cm.

Aus Lipperheide Ad 46. – BLÄTTER FÜR KOSTÜMKUNDE NF 37-38. – Namentlich Bl. 2 etwas knitterig. Dieses auch mit Knickspur am Bildrand.

Der aus dem Bergfach kommende Heyden widmete sich seit Ende der 50er Jahre der Kunst und trat u. a. als Historienmaler hervor, doch

„ Seine Beschäftigung mit der Kostümkunde u. der Geschichte der Trachten gaben Anlaß, daß ihm nach dem Ausscheiden von Hermann Weiß (in Bln.) die Vorträge in den genannten Lehrfächern erst aushilfsweise, dann … (1885) endgültig übertragen wurden. 1889 erhielt er den Professortitel “

(Boetticher).

Angebots-Nr. 6.346 / EUR  118. (c. US$ 142.) + Versand


„ nachdem die wunderbare Stangenabwurf-Folge (Wintter’s Aufsezen oder wachstum des Hirschgeweihes hiesiger Lieferung) nun meine Wand ziert, habe ich zwei (Desiderata-)Bitten an Sie. Es fehlt mir … Können Sie mir behilflich sein? “

(Herr C. R., 28. Januar 2015)