English

Paul Gavarni, D'Après nature

Gavarni, Paul (= Hippolyte G. S. Chevalier, Paris 1804 – Auteuil 1866). D’Après nature. Flirtendes junges Paar, an einem Tisch sitzend. Mit 3zeil. Untertext. Lithographie. (1858.) Signiert, bezeichnet. 27 x 19 cm.

Gavarni ist – neben Daumier, mit dem er indes kaum etwas gemein hat – einer der Hauptmeister der französ. Illustration des 19. Jhdts.:

„ (1858) erschien die 40 Lith. begreifende Folge: D’après Nature (mit Text von Janin, Saint-Victor, Texier und den Goncourts), mit der er, wie Béraldi sagt, Abschied vom Publikum nahm “

(Hans Vollmer in Thieme-Becker XIII [1920], SS. 296 ff.).

Angebots-Nr. 6.746 / EUR  60. (c. US$ 69.) + Versand


„ als passionierte Reiterin sind Bilder Ridingers ein Muß! “

(Frau G. G., 9. Januar 2012)