English

Diderot, Chapelier (Hutmacher) 1

Chapelier. Der Hutmacher in seiner Werkstatt bei Vorbereitung und Anfertigung der Hüte nebst zahllosen Werkzeug- und Handgriffdetails. Folge der 3 (2 doppelblattgroßen) Tafeln. Kupferstiche von Robert Benard (Paris 1734 – nach 1777, recte wohl eher ca. 1786) aus der Quartausgabe der Enzyklopädie von Diderot und d’Alembert. (1786.) Bezeichnet: Pl. 1ere bzw. 2-3. / Benard direxit, ansonsten wie vor bzw. unten. 24,3-24,5 x 35.5-35,6 bzw. 19,1 cm.

Diderot, Chapelier (Hutmacher) 2

Die  instruktive  Folge mit den Stationen Préparations et Fabrique des ChapeauxAttelier de Battissage et l’appareil de la FouleTeinture et Apprêt. – Im oberen Drittel jeweils Werkstattansichten. – Typograph. bzw. figürl Wz.

Angebots-Nr. 8.187 / verkauft

Diderot, Chapelier (Hutmacher) 3


“ I am curious as to the history of this (original Ridinger printing) plate (I just bought) and the others you have offered. Did you purchase them from the Ridinger estate (indirectly, indeed) or a private collector? These are truly rare one of a kind pieces ”

(Mr. L. A. F., October 28, 2003)