English

Giuseppe Santomaso, Memento Mori

Santomaso, Giuseppe (1907 Venedig 1990). Memento mori. Der Knochen im Erdreich. Farb-Lithographie. Bezeichnet in Bleistift: 17/100 / Santomaso ’64. 54,5 x 37 cm.

Auf Papier Rives. – Trockenstempel ERKER-PRESSE. – Santomaso war Gründungsmitglied von „Fronte Nuovo delle arti“. Verbindung zu Braque, Léger, Morandi. Entwicklung auf einen abstrakten Hermetismus, hier gleichwohl gegenständlich bildhaft-schön. Professor an der Akademie Venedig. Zahlreiche internationale Ausstellungen.

Angebots-Nr. 14.548 / EUR  930. / export price EUR  884. (c. US$ 1022.) + Versand


Der hiesige Weihnachts-/Neujahrsgruß 2005 endete mit „In diesem Sinne recht schöne Weihnachtstage voll Harmonie und sammlungszugewandter Muße … “ , letzterer Wunsch in einer Grußerwiederung aufgegriffen wurde mit den Worten

„ das Gutwort des Jahres – sammlungszugewandte Muße – wunderbar, hab einigen LBA/Goethefreunden dieses Gutwort genannt. Sie haben in einer verwahrlosten Zeit ein ‚linguistisches Gespür’! “

(Herr R. K., 5. Januar 2006)