English

Damals  einer  der  bekanntesten  Radierer

während  Amerikas  ‚Etching  Revival‘ :

Heute  der  „Wiederentdeckte  amerikanische  Radierer“

Stephen Parrish, An Old Farm near the Sea (Niles Farm, Cape Ann)

Parrish, Stephen Windsor (Philadelphia 1846 – Cornish, New Hampshire, 1938). An Old Farm near the Sea (Niles Farm, Cape Ann). Niedrigwasser in der Bucht einer sich nach rechts öffnenden flachen, spärlich bewachsenen Küste. Dominant zur Linken ein großer, dunkler Felsen, rechts führt ein kleiner Steg in die Bucht hinaus. Jenseits ein Anwesen. Radierung in Braundruck über ockerfarbener Tonplatte. (1881.) Bezeichnet: · S.Parrish · (ligiert) / 44 (im Gegensinn) sowie in radierter Typographie im Plattenrand: Orig. Radierung von St. Parrish. / Druck der Gesellschaft f. vervielf. Kunst in Wien. 24,5 x 35,4 cm.

Schneider 44. – Parrish, Schüler von u. a. Peter Moran und Vater von Frederick Maxfield P., wandte sich erst im Alter von 31 Jahren endgültig der Kunst zu, „wie eine Ente dem Wasser“, so er selbst Jahre später. Just zu dem Zeitpunkt, als Amerikas Künstler die Ätzkunst für sich entdeckten:

„ Selbst Amerika hat eine kleine Vorgeschichte der Radierkunst. In den 80er und 90er Jahren des vorigen Jhdts. gab es eine verheißungsvolle Blütezeit … taucht eine Anzahl von Namen auf, die sich der Sammler merken muß und die er beachten darf, wenn er … darauf stößt.

„ Fast nur rein landschaftliche Arbeiten kommen in Betracht … Anführen möchte ich noch … Stephen Parrish … Alle diese halten den Vergleich mit ihren europäischen Kollegen aus “

(Singer).

Während der folgenden 11 Jahre schuf Parrish namentlich Landschaften und Marinen des amerikanischen Nordostens und Canadas sowie Englands und Frankreichs:

„ Parrish quickly found his best subject matter in the landscape of Eastern North America, particularly the harbors and villages of New England and Canada. As a leading critic wrote in 1883: ‚Mr. Stephen Parrish, whom I should put … in the very first rank of our … etchers, and who is the most popular of them all … is especially associated with seaboard scenes. Our ragged fisher-villages, with their rocky foundations and primitive vessels, have found in him a first and most clear-voiced interpreter‘. “

So die Einleitung zur 1999er Wiederentdeckungs-Ausstellung „Stephen Parrish: Rediscovered American Etcher“ im Woodmere Art Museum in Philadelphia. – Auf getöntem festen Bütten.

Angebots-Nr. 14.566 / EUR  325. / export price EUR  309. (c. US$ 357.) + Versand


“ … and I wish to thank you for packing it so carefully … ”

(Mr. P. M., August 28, 2003)