English

Delaunay, Sonia (Gradizsk bei Poltava, Ukraine, 1885 – Paris 1979). Ohne Titel.

Plakat

Sonia Delaunay, Without Title

Farb-Serigraphie

Bezeichnet: SONIA DELAUNAY / MAI 1965 / GALERIE SCHÜTZE BAD GODESBERG. 53,4 x 39,2 bzw. 70 x 49,9 cm.

AKL XXV (2000), 395. – Die vielseitige Sonia/Sophie Delaunay-Terk (geb. Sarah Stern, als Waisenkind 1890 von Henri Terk, einem Onkel mütterlicherseits und Anwalt in St. Petersburg, aufgenommen und vom Ehepaar Terk bis zu ihrer Volljährigkeit erzogen) war Malerin, Dekorateurin, Plakatkünstlerin, Modegestalterin und Designerin.

„ Unter dem Eindruck … Julius Meier-Graefe(s) und dessen Abh. zur Entwicklungs-Gesch. der mod. Kunst (1904) siedelt D. 1905 nach Paris über … und wird auf die Malerei von Paul Gauguin, Vincent van Gogh und schließl. die der Fauves aufmerksam. Von Gauguin übernimmt sie die Formen und Farben umschließenden schwarzen Linien, verzichtet auf Details und malt großflächig in gleichmäßigem Farbton … von van Gogh eignet sie sich die auf dem Komplementärkontrast beruhenden starken Farbkontraste an … Ihre ersten fauvist. Werke stehen der dt. Malerei, v. a. den Brücke-Künstlern, sehr nahe. Die Begegnung mit Robert D. 1909 und schließl. die Heirat mit ihm (15.10.1910) führen zu einer Veränderung ihrer Malerei; sie verzichtet auf die Verstärkung der Konturen und gestaltet das Licht so, daß es sich auf den Objekten bricht und an der Entstehung einer neuen künstler. Ausdrucksform auf der Grundlage der Farbkontraste Anteil hat … “

(AKL).

Angebots-Nr. 14.983 / EUR  345. / export price EUR  328. (c. US$ 397.) + Versand


„ I have seen your excellent promo for this item (referring to the Diogo Ribeiro map) and I may be interested in acquiring it for a very important gift … “

(Mr. M. A. B., December 5, 2008)