English

Charles François Hutin, Marchande de Moutarde Allemande

Hutin, Charles François (Paris 1715 – Dresden 1776). La Marchande de Moutarde Allemande. Die alte Verkäuferin des deutschen Senfs in ihrer charakteristischen Kleidung. Vor ihr mehrere gefüllte Krüge + Gefäße. Kupferstich von Elisabeth Claire Tardieu (geb. Tournay, nach 1762 in 2. Ehe verheiratet mit Jacques Nicolas Tardieu, 1731 Paris 1773). Bezeichnet: Gravé d’après le Tableau Original de Mr. Hutin par Elizabeth Cl. Tournay. en 1761. / Tiré du Cabinet de Monsieur de la Live de Jully, Introducteur des Ambassadeurs, ansonsten wie vor und nachstehend. 39,3 x 25,5 cm.

Nagler XIX, 32, 5. –  Begehrenswerte  große  Darstellung  eines in der alten Graphik kaum geschilderten Berufsstandes. – Mit Vierzeiler:

« La Moutarde trop foible est d’un mauvais usage, Mais lorsqu’elle est trop forte elle nous prend au nez, Trouver un milieu juste entre deux points donnés, En mêts, com(m)e en moral n’appartient qu’au vrai Sage. »

Angebots-Nr. 12.170 / EUR  445. / export price EUR  423. (c. US$ 489.) + Versand


„ vielen Dank für die Information und die Zusendung der Broschüre … Ich sammele seit Jahren Galeriewerke … Mir ist die Seltenheit des ‚Cabinet du roi‘ und auch die ensprechende Qualtät des angebotenen (fantastischen) Bandes bewußt … “

(Herr M. S., 23. Mai 2015)