English

Paulus Potter, A Group of Horses

Potter, Paulus (Enkhuizen 1625 – Amsterdam 1654). Eine Gruppe Hornvieh (3 zuzgl. eines Schafes) mit der Pissenden Kuh / Eine Gruppe Pferde (4) mit dem Bauern und desssen Hund. Am Horizont rechts jeweils Mühle bzw. Kirchturm. 2 Blatt. Radierungen mit reicher Aquatinta von Johann Heinrich Tischbein II (Haina 1742 – Kassel 1808). (1787.) 19,3-19,7 x 25,4-27,3 cm.

Paulus Potter, A group of Cattle

Nagler, Tischbein, 24 und wohl 30. – Blätter 1 + 2 der 1827er Tischbein-Suite Nagler 45 als einer punktweise aufmontierten Zusammenstellung durchweg alter/früherer Abdrucke. – Auf Plattenkante bzw. innerhalb des weißen Plattenrandes geschnitten. – Blatt 1 in der rechten Oberhälfte übersehbar schwach wasserfleckig. – Aus Slg. des legendären DR. STROUSBERG , Berlin.

DIE  BEIDEN  SCHÖNEN  GEGENSTÜCKE  –  von Nagler 1848

zu  den  vorzüglichsten  Blättern  Tischbeins  gezählt

– „ aus dem berühmten Gemälde … in der Churfürstl. Gallerie zu Cassel … (genannt) die pissende Kuh “. – Tischbein, Hofmaler des Landgrafen von Hessen, war Inspektor eben dieser für ihren reichen Niederländer-Bestand berühmten Sammlung.

Angebots-Nr. 14.927 / EUR  449. / export price EUR  427. (c. US$ 494.) + Versand

Siehe auch Johann Heinrich Tischbeins
Sammlung von 170 Radierungen & Aquatinten nach Zeichnungen
Ein Vitrinen-Exemplar im exclusiven roten Ledereinband von
niemeyer’s
Roter Serie®


“ I have received the copy of Schoenberg’s Harmonielehre … I am very pleased with it. Thank you very much for your help ”

(Mrs. C. C., March 7, 2003)