English

Johann Elias Ridinger, Ein laurender Tiger

Ridinger, Johann Elias (Ulm 1698 – Augsburg 1767). Ein laurender Tiger. „Ein Panther, halb aufgerichtet und gekrümmt“ (Th.) vor Felshöhle. Kolor. Radierung + Kupferstich. (1738.) Bezeichnet: J. E. R. fec. / N. 32., sonst wie vor. 18,3 x 14,4 cm.

Thienemann + Schwarz 422. – Blatt 32 (in späterer Ausgabe 50) der instruktiven Suite Entwurf einiger Thiere ( „Diese Tafeln sind sehr gesucht und oft copiert“, Th. 1856). – Abdruck der 1. Ausgabe auf feinem Bütten. – Von späterer Hand in attraktiver sujetgemäßer Palette koloriert wie ziemlich ungewöhnlich für originale Drucke.

Angebots-Nr. 15.730 / EUR  198. (c. US$ 239.) + Versand

– Dasselbe in herrlichem breitrandigen Abdruck der 1. Ausgabe, jedoch nicht koloriert. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 7.290 / EUR  187. (c. US$ 226.) + Versand

Blätter dieser Folge in großer Auswahl hier verfügbar


„ Herzlichen Dank für Ihre freundlichen und aufschlussreichen Ausführungen, die mir die Beschreibung des vorliegenden Exemplars sehr erleichtern. Schön wärs natürlich, wenn sich Ihre vielfältigen Kenntnisse zum Werk Ridingers vielleicht als Artikel, oder Artikelserie, im Aus dem Antiquariat oder einer Bibliophilen-Zeitschrift einem breiten interessierten Publikum zur Kenntnis gebracht werden könnten … Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen, Expertenwissen aus erster Hand zu erhalten. “

(Kollege U. K., 12. Mai 2015)

 

Die  Auslese  des  Tages