English Empfehlen

Köln - Lasinsky

Köln – Lasinsky, Johann Adolf (Simmern 1808 – Düsseldorf 1871). Ansicht von Cöln – Vue de Cologne. Zentralansicht nebst Deutz, gesehen von der Schleife oberhalb Rodenkirchens. Hier instruktiv-geschäftiges Treiben am Quai, namentlich an und in den Booten + Seglern ganz vorn, doch auch Flanieren und die müßige Wache ebenso wie Pferde in der Schwemme. Im Mittelgrund aber einer der erst seit 1813 den Strom befahrenden Schaufelraddampfer. Weiter hinten die Schiffsbrücke. Getönte Federlithographie. Bezeichnet: Nach der Natur aufgenommen und lithographirt v. J. A. Lasinsky 1828. / Frankfurt a/M. C. Jügel., Titel wie vor in Dt./Franz. 22,9 x 29,2 cm. – Clemen 242.

In  seiner  nervösen  Strichführung  seiner  Zeit  vorauseilendes  Blatt ,

unverwechselbar und zugleich brandfrisch nach eigener Skizze lithographiert und damit „sich höchst vorteilhaft von den nach seinen Vorlagen von anderen Künstlern gestochenen Bildern viel kleineren Formates ab(hebend) … Man hat an L. ‚Sensibilität, schärfstes Beobachtungsvermögen, realistisches Naturstudium und Begabung für große weite Landschaften‘ gerühmt“ (Schulte). – Die leichte Stockigkeit im Bild lediglich in der Himmelspartie vereinzelt bemerkbar. –  Ansicht  von  seltenerem  Standort .
Angebots-Nr. 8.836 / EUR  752. / export price EUR  714. (c. US$ 972.) + Versand


„ … sind die Dachse perfekt verpackt und verschnürt bei mir … angekommen. Schon das Auspacken des Bildes hat mir große Freude gemacht und der ‚Ridinger‘ gefällt mir sehr gut, da es eine realistische Stimmung am Bau wiederspiegelt … werde ihn unter meiner Dachsschwarte aufhängen … Ich nehme dies zum Anlaß auch weiterhin in ihrem Fundus zu suchen … Besonderen Dank auch für die Beilage der Dez. 08 Ausgabe von Wild & Hund mit dem gelungenen (Ridinger-)Artikel … Ihnen nochmals herzlichen Dank für ihre fabelhafte Arbeit … “

(Herr K. R., 19. Juni 2009)