English

Johannes Gehrts

St. Pauli/Hamburg 1855 – Düsseldorf 1921

„ Seinen Ruf als Illustrator erwarb Gehrts bereits in den frühen 1880er Jahren durch die Reproduktion seiner Werke in populären Zeitschriften wie Die Gartenlaube … sowie durch die Gestaltung von Jugendbüchern und Werken seines Freundes Felix Dahn … Das von Gehrts illustrierte Themenspektrum erstreckte sich von germanischen Heldensagen, Marine- und Piratengeschichten bis zu Reiseabenteuern und Märchen. Eine besondere Stellung innerhalb seines Œuvre nehmen die Illustrationen der wissenschaftlichen Expeditionsberichte des deutschen Arztes und Anthropolgen Karl von den Steinen ein … Heute ist Gehrts vorwiegend durch seine zahlreichen Buch-Illustrationen bekannt “

(Sabine Schroyen, Allgemeines Künstler-Lexikon LI, 45 f.).


“ Thank you for your lovely message which I will read at leisure over the Christmas holidays. I am retiring from the … after 32 years of service. I have been so fortunate to work with a fabulous collection, wonderful colleagues and such knowledgeable antiquarian booksellers like you who have made my job challenging, simulating … and such fun … Please accept my best wishes for a merry Christmas and a happy and healthy 2018! Warm regards ”

(Mrs. K. K., December 22, 2017).

„ das schöne Blatt (Ridinger’s Mariae Verkündigung Schwarz 1516) ist heute wohlbehalten bei mir angekommen … Besten Dank! “