English

Bary, Robert Eduard (1813 Dresden 1875). In der Düsseldorfer Akademie. Vorn links wohl Selbstporträt mit Schnurr- + schmalem Backenbart sowie Schirmmütze, vor einem Zeichenblatt sitzend und nach rechts aus dem Bild herausschauend (120 x 95 mm). Oben rechts Dreiergruppe mit vehement strichelndem Kollegen links außen und die Arbeit des Rechtsaußen begutachtendem Lehrer in der Mitte (52 x 48 mm). Bleistiftzeichnung. (1838.) Blattgröße 170 x 215 mm.

AKL VII, 1993, 325; Thieme-Becker II, 587; Müller von Königswinter, Düsseldorfer Künstler, 42. – Blatt 14 des 4. Skizzenbuches aus der Düsseldorfer Studienzeit. – Seit 1849 Lehrer, ab 1853 Professur an der Dresdner Akademie.

Angebots-Nr. 13.067 / verkauft


„ … sind die Dachse perfekt verpackt und verschnürt bei mir … angekommen. Schon das Auspacken des Bildes hat mir große Freude gemacht und der ‚Ridinger‘ gefällt mir sehr gut, da es eine realistische Stimmung am Bau wiederspiegelt … werde ihn unter meiner Dachsschwarte aufhängen … Ich nehme dies zum Anlaß auch weiterhin in ihrem Fundus zu suchen … Besonderen Dank auch für die Beilage der Dez. 08 Ausgabe von Wild & Hund mit dem gelungenen (Ridinger-)Artikel … Ihnen nochmals herzlichen Dank für ihre fabelhafte Arbeit … “

(Herr K. R., 19. Juni 2009)