English

Neapolitanisches Fischermädchen

Fischermädchen, Napoletanisches. Einen Korb voll Fische ans Ufer tragend, dahinter Teilansicht des Bootes mit Netzen. Holzstich nach Ferdinand Keller (Karlsruhe 1842 – Baden-Baden 1922). (1876.) Signiert, bezeichnet. 19,5 x 12,7 cm. – Beidseits abgeschlossener Text „Alte und neue Campanier“.

Angebots-Nr. 10.321 / EUR  35. (c. US$ 42.) + Versand


„ … sind die Dachse perfekt verpackt und verschnürt bei mir … angekommen. Schon das Auspacken des Bildes hat mir große Freude gemacht und der ‚Ridinger‘ gefällt mir sehr gut, da es eine realistische Stimmung am Bau wiederspiegelt … werde ihn unter meiner Dachsschwarte aufhängen … Ich nehme dies zum Anlaß auch weiterhin in ihrem Fundus zu suchen … Besonderen Dank auch für die Beilage der Dez. 08 Ausgabe von Wild & Hund mit dem gelungenen (Ridinger-)Artikel … Ihnen nochmals herzlichen Dank für ihre fabelhafte Arbeit … “

(Herr K. R., 19. Juni 2009)