English

Fuchs - Ein Schattenspiel

Fuchs. Ein Schattenspiel verrät Rammler und Häsin in unaufmerksamem Augenblick. Holzstich von J. (?) Whymper. (1876.) Monogrammiert. 20,7 x 15,1 cm. – Mit Textblatt:

„ Wo eine Lichtung im Walde ist, lagert sich der Fuchs am liebsten hinter einem morschen Baumstamm oder sonst durch Gestrüpp und Brombeerranken gedeckt … Auf einmal zeigt sich ihm ein interessantes Bild. Die verrätherische Sonne zeichnet am ansteigenden Sandhügel die Schatten zweier Hasen, die in eifrigem Liebesgetändel alle Vorsicht auser Acht zu lassen scheinen … Noch ein Augenblick, und ein gewaltiger Sprung bringt ihn mitten zwischen das Paar, dessen eine Hälfte ihm ein gutes Frühstück verschafft, während der andere Theil für dieses Mal mit einem jähen Schrecken davon kommt. “

Angebots-Nr. 11.666 / EUR  86. (c. US$ 104.) + Versand


„ Lieber Herr Niemeyer, Ich freue mich über Ihr selten gewordenes Qualitätsempfinden! Ein einwandfreies Exemplar des Goltzius wäre mir schon auch lieber! MfG “

(Herr M. N., 21. April 2015)

 

Die  Auslese  des  Tages