English

Samuel Howitt, Hindoo Elephant Trap

Howitt, Samuel (1756 – Somers Town 1822)? Chasse de l’Éléphant. (wohl identisch mit Hindoo Elephant Trap.) Weitgehend gefesselter Elefant wird aus dem hölzernen Kraal gelassen. Davor drei bereits gezähmte sowie Figurinen. Aquatinta im Ursprungskolorit. Ca. 1813. Bezeichnet. No. 16. / Chasse de l’Éléphant. 18,7 x 23 cm.

(Wohl Tooley 224, 1 bzw. 225, 69.) – (FOREIGN FIELD SPORTS.) – Abdruck für eine hier nicht nachweisbare franz. Ausgabe ohne (vor?) alle(r) sonstige(n) Schrift, dessen Numerierung – im Gegensatz zu gleichartigem anderen Falle – aber weder mit der Nrn.-Abfolge von Tooley 224 (Erstausgabe, abgeschlossen 1814) noch T. 225 (Zweitauflage, 1819) korrespondiert, deren Blätter im Gegensatz zu anstehendem gleichwohl nicht numeriert sind. – Schwerdt I (1928), 177 ff.: „The coloured plates … are fine, both as regards draughtsmanship and colouring … (The book) is sure to increase in value … “.

Angebots-Nr. 11.763 / EUR  107. (c. US$ 129.) + Versand


„ vielen Dank für die Information und die Zusendung der Broschüre … Ich sammele seit Jahren Galeriewerke … Mir ist die Seltenheit des ‚Cabinet du roi‘ und auch die ensprechende Qualtät des angebotenen (fantastischen) Bandes bewußt … “

(Herr M. S., 23. Mai 2015)

 

Die  Auslese  des  Tages