Deutsch

Johann Heinrich Tischbein II, Deer Head

Tischbein II, Johann Heinrich (Haina, Hesse, 1742 – Cassel 1808). A Strange Deer Head. With two points between the ears. Drawn from nature. Etching finely printed in brown. 5¼ × 6⅛ in (13.4 × 15.7 cm).

Sheet 49 of the 1827 Tischbein set of the “Fair Game” Nagler 44 – Lindner 11.2083.01; Schwerdt III, 173 – as a compilation mounted in points of throughout old till earlier impressions. – Trimmed on platemark. – From the collection of the legendary railroad king DR. STROUSBERG , Berlin.

Offer no. 14,919 | EUR 95. (c. US$ 115.) + shipping

Also see Johann Heinrich Tischbein’s
Collection of 170 Etchings & Aquatints after Drawings
Showcase copy in the exclusive red leather binding of
niemeyer’s
Red Series®


„ Ridingers Pferden (Tiger-Pferde) sind gerade bei uns angekommen! Wir freuen uns sehr über die Blätter und danken ihnen ganz herzlich für die ausführliche Informationen … und falls Sie nochmals irgendetwas interessantes oder ein Radierung bekommen von Tigerpferden oder sogar von das Tigerpferd mit Aehren Bouquet dann höre ich sehr gerne von ihnen! Ganz herzliche Grüße “

(Mevr. L H., 14. August 2018)

 

The Cream of the Day