Erleben Sie Tiere und Jagd hautnah …

… bei lüder h. niemeyer

Johann Elias Ridinger, Wild Katze oder Kuder. Chat souvage
Johann Elias Ridinger
Wild Katze oder Kuder. Chat souvage >

Wildkatzen / Wildcats

siehe auch Katzen + Großkatzen / Cats & Big Cats

 

Die wilde Kaz oder Kuder wird im Alter sehr gros, haben 3. 4. bis 6. Iungen. Deren sechs + Junge „in des wilden Waldes dunckel=grüner Schatten Nacht“. 34,4 x 41,9 cm. – Ridinger. – Thienemann 219. – Blatt 24 der Betrachtung der wilden Thiere mit den Brockes-Versen. – Kleines Wurmloch im rechten Bildfeld. – Wundervoll kontrastreicher Abdruck von letzter Schönheit. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 15.496 / EUR  980. / export price EUR  931. (c. US$ 1125.) + Versand

Wilder Kuder. „(V)oll Gier an einem Stamme hängend und die Pfote nach einem Neste mit jungen Vögeln ausstreckend“ (Th.). (1740.) 18,8 x 15,1 cm. – Ridinger. – Thienemann 470. – Blatt 80 des Entwurfs einiger Thiere. – Von späterer Hand in attraktiver sujetgemäßer Palette kolorierter Abdruck der 1. Ausgabe auf feinem Bütten wie ziemlich ungewöhnlich für originale Drucke. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 15.745 / EUR  180. (c. US$ 218.) + Versand

Auf den Raub laurender wilder Kuder. In felsigem Baumambiente an rohrbestandenem Wasser. (1740.) 18,7 x 15,3 cm. – Ridinger. – Thienemann 471. – Blatt 81 des Entwurfs einiger Thiere. – Von späterer Hand in attraktiver sujetgemäßer Palette kolorierter Abdruck der 1. Ausgabe auf feinem Bütten wie ziemlich ungewöhnlich für originale Drucke. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 15.746 / EUR  190. (c. US$ 230.) + Versand

Wilder Kuder. – Auf den Raub laurender wilder Kuder. Voll Gier an einem Stamm hängend und die Pfote nach einem Nest mit Jungvögeln ausstreckend bzw. am schilfbestandenen Wasser vor Felsen kauernd. Zwei Blatt Radierungen mit Kupferstich. (1740.) 19 x 15,4-15,6 cm. – Ridinger. – Blatt 80 + 81 (Thienemann + Schwarz 470 + 471) der Folge Entwurf einiger Thiere.

Ref.-Nr. 15.005 / Lagerware – nicht katalogisiert / Beschreibung + Angebot anfordern

» Ihr Balg … ist das beste an ihnen «

Wild Katze oder Kuder. Die eine auf ihren Hinterläufen stehend dominant auf gebogenem Stammrest, die andere unten rechts eine erbeutete Schnepfe zerreißend. „Wieder ein recht ansprechendes Blatt. Die eine Katze frisst eine Waldschnepfe … die andere will zu ihr herabspringen und mithelfen“ (Th.). 31,4 × 20,9 cm (12⅜ × 8¼ in). – Ridinger. – Thienemann 1069. – IM  RIDINGER’SCHEN  ORIGINAL-KOLORIT  des seit 1754 entstandenen und nicht vor 1773 endgültig postum abgeschlossenen, unnumerierten Kolorierten Thier-Reichs. – Dreiseits 1,7-3,3 cm, unten 4,9 cm breitrandig. – Im weißen Bildfeld rechts zwischen zwei Spitzen der Grünstaffage ca. 3 cm lange Kette kleiner schwacher Stockfleckchen, im linken weißen Papierrand ganz schwacher Stockfleck, sonst tadellos. – Herrlich sattes Kolorit. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 15.924 / EUR  490. / export price EUR  466. (c. US$ 563.) + Versand

Der wilde Kuder als Teil einer vierteiligen Nahrungskette siehe Hasen

Junge Wildkatzen. Spielerisch-überrascht hinter einem weghüpfenden Frosch herschauend. 11,8 x 16,4 cm. – Hlzst. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 11.208 / EUR  46. (c. US$ 56.) + Versand

Bei  einem  Waidmann
sah  ich’s  bezugreich  auf  der  Toilette

Spuhr vom Wilden Kuder. In urwüchsiger Mischwald-Landschaft auf einem Steinpodest in gekrümmter Stellung „sich die Posteriora leckend, mit Respect zu melden“ (Th.). Unterhalb des Bildes die originalgroßen Spuren auf hartem Boden bzw. in weichem Boden flüchtig, benummert für Klauen, Zehen-Eindruck + Ballen. 37,3 x 30,2 cm. – Ridinger. – Thienemann 180. – Blatt 18 der Abbildung der Jagtbaren Thiere mit den großen Spuren. – Abweichend von der Vorzeichnung Sälzle, Faks.-Ausgabe sämtlicher Handzeichnungen der Folge, 1980, SS. 56 f., auf der der Kuder mit einem erbeuteten schnepfenartigen Vogel beschäftigt ist. – Von sehr schöner, ganz einheitlich harmonischer Druckqualität – doch vielleicht von erst Ende 18./Anfang 19. Jahrhundert – auf festem Linien-Papier herausragender Breitrandigkeit. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 15.338 / EUR  670. / export price EUR  637. (c. US$ 770.) + Versand

– Dasselbe in einzigartig schönem zeitgenössischen Abdruck, jedoch oben + unten nur 3,3-4,8 cm breitrandig, links mit 1,2 + rechts mit 0,2-0,3 cm Rand, jeweils zusätzlich zum breiten weißen Plattenrand. – Ober- + Unterrand schwach stockstippig. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 15.795 / EUR  630. / export price EUR  599. (c. US$ 724.) + Versand

Wildkatze und Alpenkrähen. Kapitale Wildkatze, eine Krähe rupfend, derweil die zweite warnend abgeht. 18,2 x 18,7 cm. – Hlzst.Rückseits: Riffelhornsee und Matterhorn. 20,7 x 16,3 cm. – Beidseits fortlaufender Text zur Steinbockjagd. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 9.554 / EUR  60. (c. US$ 73.) + Versand

3 x illustrer Vorbesitz

Ridinger’s „Geistreiche Skizze“

Grosser wilder Kuder am Fuße einer Kopfweide Recht sprechend unter drei Enten. Rötelzeichnung. 337 x 202 mm (Bildgröße 278 x 202 mm). – Ridinger. – Von 3fach illustrem Vorbesitz begleitete Arbeit, thematisch zugehörend dem eine Waldschnepfe verzehrenden Kuder aus Th. 180 + 1069, doch auch dem buckligen oben rechts von Th. 219, zeitlich aufschließend möglicherweise gar zur 1762er Vorzeichnung zum indes gänzlich anders komponierten Katzen-Enten-Thema von Th. 389. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 15.763 / Preis auf Anfrage

Katzen und Füchse auf Wildenten-Pirsch siehe Enten

Wildkatzen. Aufgebaumt um die Beute der einen – ein Birkhahn? – streitend. 27,4 x 18,5 cm. – Hlzst. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 11.206 / EUR  91. (c. US$ 110.) + Versand

Eine Wildkatzenhatze. Eine Katze am Fuß eines Baumes von Hunden gepackt, derweil andere die zweite beim Aufbaumen fassen. – Menzler. – Vgl. Thienemann 155: Eine fast drollige Scene. – Blatt II, 21 der Folge. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 28.448 / EUR  330. / export price EUR  314. (c. US$ 380.) + Versand

Zwei Kuder, in schilfbestandenem Bergkessel zwei Reihern auflauernd siehe Federwild

Wie  selten , wie  reich , wie  malerisch !

Bohr-Baum vor eine wilde Katze oder Marder. Die in dichtem Wald an einem Dohnenstieg errichtete und von A-H erläuterte gewaltige Falle mit einem gerade gierig zugreifenden Kuder. 25,5 x 37,2 cm. – Ridinger. – Thienemann 83. – Blatt 15 der Fangarten-Suite. – Mit 9zeil. Untertext. – Prachtvoller, breitrandiger Abdruck dieses ebenso konstruktiven wie stimmungsreichen Blattes. – Siehe auch die ausführliche Beschreibung.

Angebots-Nr. 15.850 / EUR  630. / export price EUR  599. (c. US$ 724.) + Versand

– Dasselbe in schönem Abdruck auf festem Linienpapier mit typograph. Wasserzeichen (WANGEN?) und umlaufend 5-8 mm breitem Rand bei 1 cm breitem weißen Plattenrand.

Angebots-Nr. 16.148 / EUR  595. / export price EUR  565. (c. US$ 683.) + Versand

Katzen, Eulen samt deren Beute anfallend siehe Uhu


“ I am curious as to the history of this (original Ridinger printing) plate (I just bought) and the others you have offered. Did you purchase them from the Ridinger estate (indirectly, indeed) or a private collector? These are truly rare one of a kind pieces ”

(Mr. L. A. F., October 28, 2003)

 

Die  Auslese  des  Tages