English

Preis — Zutat — Menge — nunmehr  aber

„ sofort  nach  Publication “  wieder  wie  einst !

Verordnung Carl’s I., Herzog zu Braunschweig-Lüneburg (1713-1780) für alles rund um’s Bier „sofort nach Publication … die vormalige Verfassung“ wiederherstellend, „Nachdem nunmehro der Preis des Weizen und Gersten wiederum so weit herunter gegangen, daß sowol der Bier= und Breyhans=Preis, als die Braubeschickung auf eben den Fuß wiederum gesetzet werden kann, wie solche vor Anfang des letztern Krieges gewesen“ und ist darüber binnen 14 Tagen nach Veröffentlichung „bey Vermeidung Zwanzig Thaler Strafe, ausführlicher Bericht zu erstatten“. Erlassen Braunschweig 28. August 1764. O. O. + Dr. (1763). 34,5 x 42,6 cm. 1 Seite. Mit großer Holzschnitt-Initiale mit dem frei springenden Niedersachsen-Roß unter dem Herzogshut. Mit der nebst L(oco) S(igilli)-Stempel gedruckten herzoglichen Unterschrift und der des J. H. v. Bötticher.

Für  den  Maueranschlag  bestimmter  rahmungsschöner  Einblattdruck

von nahezu unbenutzter Frische auf unbeschnittenem, 2-7 cm breitrandigem Bütten mit zwei großen figürlichen Wasserzeichen. – Doublette der Rare Book Collection einer britischen Bibliothek mit deren rückseitigem Stempel nebst hs. Dubl.-Vermerk. – Bugfalte schwach gebräunt.

Verordnung, Ausnahmebestimmungen zum Bier aufhebend

Zum Weizen- + Gerstenbezug siehe auch das Edict vom 18. 12. 1741 , das Gerste lediglich ersatzhalber für Weizen rücksichtlich dessen Teuerung nennt.

Zu Carl, Neffe Kaiser Karls VI., Schwager Friedrich’s des Großen, Stifter des Collegium Carolinum, regierend seit 1735, siehe ADB XV, 266 ff.

Angebots-Nr. 13.001 / EUR  253. / export price EUR  240. (c. US$ 290.) + Versand


“ The map was packaged very well and I am impressed about your professionally too. I look forward to having business with you again ”

(Sign. S. B. F., June 26, 2004)