English

Verordnung wg. Pfändungen

Verordnung des k.k. Inner-Österreich. Appellations-Gerichts in Klagenfurt vom 5. 12. 1797 betreffend die Möglichkeit des Einschreitens der untergeordneten Gerichtsbehörden bei Pfändungen in Ungarn. O. O. + Dr. (1797). 33,3 x 22 cm. 1 Seite. Mit der gedruckten Unterschrift des Sekretärs Jakob Fidel Troiner.

Rahmungsschöner  Einblattdruck  von auch reizvoller Typographie auf unbeschnittenem Bütten. – Bezieht sich auf den „gestrigen Empfang“ des Dekrets der k.k. böhmisch- und österreich Hofkanzlei vom 24. 11. d. Js. „daß, wenn wegen Fürnehmung einer Exekuzion … der Behörde Einschreitung sich erbetten wird … der Exekuzionswerber angewiesen werden solle, dem hungarischen Gerichtsstande, welcher die Exekuzion fürzunehmen hat, einen rechtskündigen Bestellten namhaft zu machen, der in des Exekuzionswerbers Namen dabei einschreite“.

Angebots-Nr. 13.069 / EUR  86. (c. US$ 104.) + Versand


“ Received the (original Ridinger printing) plate yesterday. Much Thanks from a satisfied customer. You are a True Gentleman … All the Best! L… F. ”

(Mr. L. A. F., November 5, 2003)