English

Circulare der k.k. Landesregierung im Erzhzgth. Österreich u. d. Enns, die Auflösung der k.k. Tabak- und Stempel-Gefällen-Direktion und die Einrichtung einer k.k. Tabak-Fabriken-Direktion betreffend. Gegeben Wien 18. Dez. 1834. O. O. + Dr., ca. 1834. Kl.-2°. 1 Blatt. Mit den gedr. Unterschriften der Joh. Talatzko Frhr. v. Gestieticz und Joseph Felner.

Circular wg. Einrichtung einer Tabak-Fabriken-Direktion

Rahmenswürdiger  Einblattdruck. – Publiziert das Hofdecret vom 16. 5. bzw. 11. 12. 1834, wonach per 1. 2. 1835 „Die neue Tabak-Fabriken-Diection … als eine selbständige Behörde zur Leitung u. Aufsicht der sämmtlichen Tabak-Fabriken in den Deutschen Provinzen“ ihre Arbeit aufnimmt und die obige erstere Direktion ihre Tätigkeit einstellt. Indes „Die Geschäfte des Tabak-Verschleißes und des Stämpel-Gefälles, so wie die Entscheidung hinsichtlich der Übertretungen beyder Gefälle … den Cameral-GefällenVerwaltungen nach ihrem dermahligen Wirkungskreise vorbehalten bleiben“.

Angebots-Nr. 5.736 / EUR  76. (c. US$ 92.) + Versand


„ danke für ihre sendung (Hogarth’s Superstition in Heath-Abdruck), die mich in bestem zustand erreicht hat. große freude, gefällt mir sehr gut … mit freundlichen sammlergrüßen “

(Herr W. K., 7. August 2015)