English

Rudolf Schick, Zigeunerschmiede in Neapel

Neapel – Schick, Rudolf (1840 Berlin 1887). Zigeunerschmiede in Neapel. Vorne neben allerlei Metallzeug die beiden Schmiede, einer mit Blasebalg, der andere ein Stück Eisen auf dem Feldamboß bearbeitend. Ferner zwei Frauen, um eine Schaufel feilschend. Hinten neben dem Karren weitere Figurinen, u. a. eine Frau mit Spinnrocken. Holzstich bei Adolf Closs, Stgt.(1876.) Im Stock bezeichnet: R. Schick., ansonsten typograph. wie vor. 14,6 x 18,8 cm. – Von Schick’s 1876 beendeter 2. Italienreise. – Beidseits fortlaufender Lokaltext.

Angebots-Nr. 10.331 / EUR  50. (c. US$ 60.) + Versand


„ Greetings from your Italian friend and Beethoven collector … Please inform me … “

(Sign. L. B., December 10, 2005)