English

Entlassungsschein Kurhessisches Leibgarde-Regiment

Entlassungsschein des kurhessischen Leibgarde-Regiments für den Leibgardisten Carl Friedrich Guentin (?) aus Vernawahlshausen, Kreis Hofgeismar, gemäß dem Rekrutierungsgesetz vom 25. Oktober 1834 nach 3 Jahre aktivem und 2 Jahren Reservedienst. Verabfolgt Kassel 16. April 1842. Handschriftlich ausgefüllter Formulardruck nebst eigenh. Unterschrift Oberst von Spechts, Regimentssiegel + gedrucktem -emblem. – Minimal stockig. – Die teils rissigen Bugfalten praktisch unauffällig hinterlegt.

Angebots-Nr. 10.648 / EUR  50. (c. US$ 60.) + Versand


„ Ganz herzlichen Dank für Ihre netten Wünsche und die sehr interessante Lektüre (Wild + Hund 23/2008), über die ich mich sehr gefreut habe. Mein Glückwunsch zu diesem schönen Artikel über Ihr Ridinger Wirken und die damit verbundene und verdiente Anerkennung. An meiner ‚Ridinger – Sammlung‘ erfreue ich mich stets aufs Neue. Schon deshalb war die Anschaffung des Pompadour Bandes (1998) ein guter Kauf … Mit besten Grüßen, Ihr … “

(Herr O. v. L., 5. Januar 2009)