English

Karl von Enhuber, Dorfmaler

Enhuber, Karl von (Hof, Bayern, 1811 – München 1867). Der Dorfmaler. Der Maler mit Pelzmütze und einem Buch auf den Knien in seinem Dachatelier sitzend. Hinter der Werkbank seine Frau, eine Gipsfigur – das Thema des Buches – und eine Palette haltend. Die des Malers auf einem alten umgestürzten Trog abgelegt. Stahlstich von Albert Henry Payne (London 1812 – Leipzig 1902). Ca. 1845. Signiert, bezeichnet. 21 x 15,7 cm.

Angebots-Nr. 14.175 / EUR  50. (c. US$ 60.) + Versand


„ da haben Sie ja wirklich eine interessante Bildquelle gefunden (Thoman von Hagelsteins Lehrstücke des Jagens). Solche Motive sucht man als Ausstellungsmacher, aber die Wiedergabe in Publikationen ist oft so schlecht … Auf jeden Fall würde ich für die Ausstellung gern die Abbildung zur Wolfsjagd nutzen, da hier mit dem Ziegenbock als Köder noch mal ein anderer Aspekt gezeigt wird.

Sehr selten und noch nie auf einer Abbildung von mir gesehen – die … (Thomann’sche) Igeljagd! Wenn ich davon einen Scan für mein Archiv bekommen könnte, wäre das ganz wunderbar!!! “

(Frau R. S., 14. Mai 2013)