English

Ludwig Erdmann, Ein Prachtstück

Erdmann, Ludwig (Böddeken 1820 – Düsseldorf vor 1891). Ein Prachtstück! Der Maler auf einem Tischchen stehend und, den Pinsel noch in der Hand, sein Werk – eine etwas naiv über dem Kaminsims rankende Sonnenblume – betrachtend. Auf dem Tisch verschiedene Farbtöpfe sowie sein Mantel mit weiteren Malutensilien. Stahlstich von William French (ca. 1815 – East Grinstead 1898). 3. V. d. 19. Jhdts. Bezeichnet: L. Erdmann / W. French sc. / Druck u. Verlag d. Englischen Kunstanstalt v. A. H. Payne, Leipzig & Dresden., ansonsten wie vor. 19,3 x 14 cm.

Angebots-Nr. 14.197 / EUR  35. (c. US$ 42.) + Versand


Der hiesige Weihnachts-/Neujahrsgruß 2005 endete mit „In diesem Sinne recht schöne Weihnachtstage voll Harmonie und sammlungszugewandter Muße … “ , letzterer Wunsch in einer Grußerwiederung aufgegriffen wurde mit den Worten

„ das Gutwort des Jahres – sammlungszugewandte Muße – wunderbar, hab einigen LBA/Goethefreunden dieses Gutwort genannt. Sie haben in einer verwahrlosten Zeit ein ‚linguistisches Gespür’! “

(Herr R. K., 5. Januar 2006)