Deutsch

Anthonis van Dyck, Charles I

Dyck, Anthonis van (Antwerp 1599 – London 1641). Charles Ist. Half-length figure in full array to the left, his right put on the brim of his hat lying on the table, holding gloves with the other hand. Steel engraving by William French (c. 1815 – East Grinstead 1898). 3rd quarter of the 19th century. Inscribed: Dresdener Galerie. / Ant. van Dyck pinxt. / W. French sc. / Druck u. Verlag v. A. H. Payne, Leipzig u. Dresden., otherwise in German-English as above. 7½ × 5 in (19.1 × 12.6 cm).

Offer no. 14,203 / EUR  50. (c. US$ 60.) + shipping


„ Heute konnte ich Ihre Sendung mit dem Blatt von Ridinger … entgegennehmen. Herzlichen Dank. Es ist ein schönes Exemplar. Ich werde es klassisch rahmen lassen … Ob ich mich davon schon zur Eröffnung des … Museums trennen möchte, oder es erst nach meinem Hinscheiden den Weg dorthin finden wird, ist noch nicht bestimmt. (Es sind ja da noch die anderen [3] Blätter, welche ich zuvor [anderwärts] erstanden hatte …). Vorerst werde ich mit Freude den Anblick geniessen und verbleibe mit besten Grüssen … “

(Frau E. S., 2. September 2016)