English

Anthonis van Dyck, Ein Bildniss (eines Unbekannten)

Dyck, Anthonis van (Antwerpen 1599 – London 1641). Ein Bildniss (eines Unbekannten). Sitzend nach links, in reichem Pelzornat. Stahlstich von Albert Henry Payne (London 1812 – Leipzig 1902). Ca. 1845. Bezeichnet: A. Van Dyk pinxt. / A. H. Payne sculpt. / Published for the Proprietors by A. H. Payne Dresden & Leipzig., ansonsten in engl.-dt. wie vor. 19,5 x 13,8 cm.

Angebots-Nr. 14.221 / EUR  43. (c. US$ 52.) + Versand


„ Herzlichen Dank für Ihre freundlichen und aufschlussreichen Ausführungen, die mir die Beschreibung des vorliegenden Exemplars sehr erleichtern. Schön wärs natürlich, wenn sich Ihre vielfältigen Kenntnisse zum Werk Ridingers vielleicht als Artikel, oder Artikelserie, im Aus dem Antiquariat oder einer Bibliophilen-Zeitschrift einem breiten interessierten Publikum zur Kenntnis gebracht werden könnten … Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen, Expertenwissen aus erster Hand zu erhalten. “

(Kollege U. K., 12. Mai 2015)