English

Pu-Quà, Natternhändler

Pu-Quà. A Viper-Seller. Der Natternhändler mit der Stange über der Schulter, an der die verschiedenen Behältnisse mit der Ware hängen. Kolor. Punktierstich von J. Dadley (tätig vor 1797 – nach 1803). 1799. Bezeichnet: Pu-Quà, Canton, Delin. / Dadley, London, Sculpt. 34,2 x 25,3 cm.

Aus Lipperheide Le 17. – Mit Erläuterungsblatt in engl.-franz. Paralleltext. – Abdruck von 1818 auf großem festen Whatman-Papier. Das Textblatt mit der Jahreszahl 1811. – Zwei Seiten auf Plattenkante geschnitten, doch unwesentlich, da viel weißer Plattenrand.

„ Es giebt in China verschiedene Arten von Schlangen, deren sich die Einwohner entweder als Arzney oder als Nahrung bedienen … Die Schriftzüge, die man auf der kleinen Tafel sieht, enthalten eine Empfehlung der heilsamen Eigenschaften der im Korbe befindlichen Gewürme. “

Angebots-Nr. 14.632 | EUR 158. (c. US$ 191.) + Versand

In großer Auswahl verfügbar :
Arbeiten an Chinas Aufstieg
Pu-Quà’s kolorierte chinesische Berufe


„ Danke für den wunderbaren (Ridinger-)Scan … der meine Argumentation zur Verwechslung in der Staffierung der Porzellane dokumentarisch bestens belegt. Darf ich um Ihre Zustimmung bitten, ihn in meiner Arbeit zeigen zu dürfen? “

(Herr J. R., 7. Juni 2004)