English

Le Petit, Alfred (Maler, Lithograph, Journalist und Chansonnier; Aumale 1841 – Levallois-Perret 1909). Le Général (Louis) Faidherbe als stachliger Rosenstock, „Le Rosier des Batailles“, als welche er unter Gambetta am 3. 12. 1870 das Oberkommando der frz. Nordarmee übernahm und gegen von Manteuffel und von Goeben stritt. Zuvor in Afrika, namentlich Algerien, nach 1871 Mitglied der Nationalversammlung und 1880 Großkanzler der Ehrenlegion. „F. hat sich auch um die Geographie und Ethnologie des nordwestlichen Afrika verdient gemacht“ (Meyers). Kolor. Lithographie. Bezeichnet: Alfred Le Petit PARIS 20 Janv. 1871, ansonsten wie vor bzw. unten. 24,7 x 13,5 cm.

Alfred Le Petit, Le Général Louis Faidherbe ("Le Rosier des Batailles")

Osterwalder, Dictionnaire des Illustrateurs, S. 622. – Blatt 7 von Le Petits Fleurs, Fruits & Légumes du Jour. – Mit der Adresse von L’Éclipse und der des Druckers Coulbœuf, beide Paris. – Mit Vierzeiler von H. Briollet:

« Ce rosier là, dit ‹des batailles› / Doit fleurir à Paris au mois de Février / Il vient du coté de Versailles / Et porte assure t’on des feuilles de laurier. »

Angebots-Nr. 15.199 / EUR  69. (c. US$ 83.) + Versand


“ Sir, yes, (the Rubens) is closer to the one in London (recte Dresden), but the one we have is on copper. Thank you for your time. Highest regards, D… A… (and yes America could use a blessing about now) ”

(Mr. D. A., November 4, 2003)