English

Pu-Quà Chinesischer Laternenmaler

Pu-Quà. Ein Laternenmahler. Der verschiedenerlei Laternen bemalende Chinese ist mit Sorgfalt und sichtbarem Interesse bei der Arbeit. Kolor. Punktierstich von J. Dadley (tätig vor 1797 – nach 1803). Bezeichnet: Pu-Quà. Cantòn. Delin. / Dadley London. Sculpt. 26,1 x 21,2 cm.

Lt. Lipperheide Le 21 Nachstich um 1810 nach Dadley’s Kupfer von 1799 (Lipperheide Le 17). – Mit Erläuterungsblatt in deutsch-franz. Paralleltext. – Schwach gebräunt.

„ Jeder, der sich nach Anfang der Nachtwache, ohne eine Laterne von der dargestellten Art, worauf oben sein Nahme und Wohnort gemahlt ist, auf den Straßen treffen läßt, kann von den Polizeydienern eingezogen werden. “

Angebots-Nr. 15.800 | EUR 148. (c. US$ 179.) + Versand

In großer Auswahl verfügbar :
Arbeiten an Chinas Aufstieg
Pu-Quà’s kolorierte chinesische Berufe


„ Haben Sie herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung … mein Ridinger-Problem ist durch andere Vergleiche vorerst gelöst. Dennoch bin ich sehr positiv überrascht über Ihren professionellen (JayAitchDesign) Internet-Auftritt, den ich sicherlich bald einmal nutzen möchte. Mit besten Grüßen “

(Herr M. M.-P., 17. Januar 2009)