English

Rico Blass, Nocturne

Blass, Rico (Breslau 1906 – Frankfurt/Main vor 1995). Nocturne. Farb. Serigraphie. (1972.) Bezeichnet in Bleistift: 37/100 / Rico Blass. 38 x 49,5 cm. – Auf gehämmertem dünnen Karton. – Feine Arbeit.

Maler + Graphiker. – Nach Abschluß einer Tischlerlehre ab 1926 Unterweisung im Mal- und Grafikfach durch Prof. Kowalski + Otto Mueller. Bis 1928 Zeichner der „Breslauer Nachrichten“, von 1928-31 Architekturausbildung, der sich 1931/34 ein Studium der Kunstgeschichte in Bern + Zürich, u. a. bei Wölfflin anschloß. 1934 Übersiedlung nach Palästina. 1952 Aufenthalt bei André Lhote, Paris. Zahlreiche internationale Einzel- (seit 1936) + Gruppenausstellungen (seit 1937).

Angebots-Nr. 14.444 | EUR 202. (c. US$ 244.) + Versand


„ nachdem die wunderbare Stangenabwurf-Folge (Wintter’s Aufsezen oder wachstum des Hirschgeweihes hiesiger Lieferung) nun meine Wand ziert, habe ich zwei (Desiderata-)Bitten an Sie. Es fehlt mir … Können Sie mir behilflich sein? “

(Herr C. R., 28. Januar 2015)