English

Johann Christian Reinhart, Landschaft mit dem Jäger und den zwei Hunden

Reinhart, Johann Christian (Hof 1761 – Rom 1847). Die Landschaft mit dem Jäger und den zwei Hunden. Auf bilddominantem baumbestandenen Felsplateau, von dem der Blick weit ins Land führt. Radierung. Bezeichnet links unterhalb des Bildes: C Reinhart Romæ 1815. 20,3 x 27,1 cm.

Provenienz

J. E. Wetterauer

Altmeister-Graphik u. Zeichnungen
dessen kleinerer runder Monogrammstempel in Schwarz verso
(Lugt 4267, nach 2000, nur wenige Monate in Gebrauch)
nebst Inventarnr. 3667

Andresen-Feuchtmayer 128, II (von III); Feuchtmayer Abb. 431; Nagler 50. – Schlußblatt der im Unterrand mit 1805, 1810 + 1815 datierten 6blätt. Folge von Landschaften, „deren eine die Legende vom hl. Hubertus enthält“ (Nagler 50-55; Weigel, Kunstlager-Cat., IV [1837], 5327 [Abdrücke auf Tonpapier]).

Sehr schöner Druck mit dreiseits 3-7 mm Rand – unten linksseits nur knapp unter Plattenkante – auf tonigem Velin. – Rückseitige schwache Braunstellen bildseits nicht durchschlagend, ein rechtsrandiger schwacher Wasserstreifen hier nur ganz minimal bemerkbar.

„ R.s frühe Entwicklung in Deutschland, durch Klengel glücklich geleitet, in Meiningen voll entfaltet, zeigt eine

ungemeine Frische u. Freiheit der Empfindung gegenüber der Natur ,

besonders in Zeichnung u. Radierung. Hier zählt er zu den bedeutendsten Entdeckern der intimen, nahe gesehenen Landschaft, zu den Befreiern eines neuen dinglichen Sehens aus den Fesseln holländ. Tradition in Deutschland. Diese erquickende Ursprünglichkeit der Beobachtung hält auch noch in der ersten röm. Zeit vor … ja erst dort sind seine lebensvollsten Tier-Radierungen entstanden, die ihn neben die Erneuerer der Tierdarstellung … stellen und weit ins 19. Jahrh. hineinweisen. Das starke Naturerlebnis von Meiningen durchglüht auch noch seine frühen Idyllenbilder in Rom mit ihrer schönen Verschmelzung von Naturalismus und kühner Raumweite … “

„ Ein großer Jagdfreund, staffirte er seine Landschaften gern mit Thieren … aus “

(Thieme-Becker XXVIII [1934], S. 126, bzw. Richard Muther in der ADB [XXVIII, 1889, S. 75]).

Angebots-Nr. 15.177 | EUR 430. | export price EUR 409. (c. US$ 494.) + Versand


“ Thank you for your lovely message which I will read at leisure over the Christmas holidays. I am retiring from the … after 32 years of service. I have been so fortunate to work with a fabulous collection, wonderful colleagues and such knowledgeable antiquarian booksellers like you who have made my job challenging, simulating … and such fun … Please accept my best wishes for a merry Christmas and a happy and healthy 2018! Warm regards ”

(Mrs. K. K., December 22, 2017)