English

Honoré Daumier, Épouvantée de l'Héritage

Daumier, Honoré (Marseille 1808 – Valmondois 1879). Épouvantée de l’Héritage. Die Gestalt des in schwarzes Trauergewand gehüllten Frankreichs vor der Landschaft des Todes vom Krieg von 1871. Lithographie. 1871. Monogrammiert, bezeichnet. 24,3 x 18,1 cm.

Delteil 3838, III (von 3) mit Abb. dieses Zustandes. – Siehe auch die Abbildung bei Escholier, Daumier – Peintre et Lithographe (1923). – Sorgfältiger Druck auf besserem Papier ohne Rückseitentext und den Actualité-Serientitel.

Geschaffen im großartigen Altersstil der letzten Jahre, alles Gegenständliche weglassend und „nur in symbolischen Gestalten Anklage erhebend gegen das Unrecht des Krieges …

„ Ergreifender sah kein mittelalterlicher Meister die trauernde Gottesmutter unter dem Kreuze als Daumier die aufrechte Gestalt der klagenden Frau, die er ‚Épouvantée de l’Héritage‘ nannte “

(Glaser, Die Graphik der Neuzeit).

Angebots-Nr. 6.449 | EUR 343. | export price EUR 326. (c. US$ 394.) + Versand

Siehe auch
»Zum Kriege von 1870-71«
Daumiers großes Versöhnungswerk


“ … I continue to enjoy my Keele-Pedretti (Leonardo) volumes … ”

(Mr. M. W., November 20, 2011)