English

Rodensteiner

Rodensteiner, De. Der Ritter mit seinem Gefolge bei wildem Pferderennen querfeldein, gefürchtet von den sich im Getreide duckenden Landleuten. Getönter Holzstich nach Gottfried Franz (Mainz 1846 – München 1905) bei Adolf Cloß, Stgt. (1875-76.) Bezeichnet: X. I. v. A. Closs. K. Hässig. sc. / G. Franz, ansonsten wie vor. 17,8 x 23,9 cm.

Vgl. auch die durch Scheffels Lieder bekannte Burg Rodenstein, Odenwald. – Aus der etwa gleichzeitigen holländ. Ausgabe.

Angebots-Nr. 9.458 | EUR 50. (c. US$ 57.) + Versand


„ Haben Sie herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung … mein Ridinger-Problem ist durch andere Vergleiche vorerst gelöst. Dennoch bin ich sehr positiv überrascht über Ihren professionellen (JayAitchDesign) Internet-Auftritt, den ich sicherlich bald einmal nutzen möchte. Mit besten Grüßen “

(Herr M. M.-P., 17. Januar 2009)