English

Johann Elias Ridinger, Der anstand auf Hasen und wie sie von dem Stober Hunde getrieben werden

Ridinger, Johann Elias (Ulm 1698 – Augsburg 1767). Der anstand auf Hasen und wie sie von dem Stober Hunde getrieben werden. In reicher hügeliger Baumlandschaft treiben „Zwei Stöberhunde in flüchtigstem Laufe“ drei Hasen vor die Flinten zweier Jäger, wobei

Ridinger, Anstand auf Hasen (Detail)

das Feuer des vorderen und das Zündschloß des noch anlegenden

sehr schön sichtbar sind .

Einer der Langohren hat denn auch schon ausgemümmelt. Radierung mit Kupferstich. (1729.) Bezeichnet: Avec privil de Sa Maj. Imp. / I. El. Ridinger invent. pinx. sculps. et excud. Aug.Vind., ansonsten wie vor und mit dt.-franz. Lehr-Untertext. 33,2 x 41 cm.

Thienemann + Schwarz 45; Katalog Weigel XXVIII (1857), Ridinger-Appendix 3A („Alte Abdrücke mit dem ursprünglichen Titel. Das Papier hat Linien als Wasserzeichen.“). – Aus der unnumerierten frühen 36blätt. Fürstenlust , seitens der Literatur als deren Blatt 33 geführt.

Die hier derzeit aufliegende für die Übertragung aufs Kupfer verwandte gegriffelte und rückseits gerötelte spiegelbildliche Vorzeichung in Bleistift und schwarzer Kreide noch ohne den dritten Hasen, auf den oben besagter Schütze gleichwohl gerade anlegt. Andererseits fehlt im Kupfer die rückseits der Jäger bei den beiden schon abgelegten Hasen angelehnte Ersatzflinte.

„ Unter so vielen nachstellungen welche der Hase auszustehen hat, ist auch diese der starckesten eine … die rechte manier sie auf solche arth zu jagen ist, wann man … seinen Stober zuvor wohl abgerichtet … Solche Hunde müssen anfangs nur auf junge Hasen eingehezt werden … “

2,7-4,4 cm breitrandig. – Bildseits kaum bemerkbare vertikale Quetschspur und kleine Papierläsur am alten Heftrand sowie unauffällige winzige Schabspur im mittleren Laubwerk und zwei säurefrei hinterlegte Kleineinrisse im breiten weißen Rand.

DAS MALERISCHE BLATT

– nicht von ungefähr qualifizierte schon 1901 Ernst Welisch Ridinger als den unstreitig „bedeutendste(n) Augsburger Landschafter dieser Zeit“ –

IN HERRLICHEM ABDRUCK

TIEFGESTAFFELT LEUCHTENDEN HELL-DUNKELS

wie in solcher Qualität von altersher selten.

Angebots-Nr. 15.485 | EUR 1250. | export price EUR 1188. (c. US$ 1436.) + Versand


“ I received the (Ridinger) prints yesterday in perfect shape due to your careful and thorough packaging. They are spectacular … I believe I can safety say you are Honorable and Trustworthy … You will always have me as a Devoted customer. Regards. And God Bless. ”

(Mr. L. A. F., July 1, 2004)

 

Die Auslese des Tages