English

Johann Elias Ridinger, Francoesische par Force Hunde

Ridinger, Johann Elias (Ulm 1698 – Augsburg 1767). Francoesische par Force Hunde. Deren vier vor steinernem Brunnen eines Parks. Radierung und Kupferstich. (1738.) Bezeichnet: J. E. Ridinger fec. et exc. / N. 6., ansonsten wie vor. 18,5 x 15 cm.

Johann Elias Ridinger, Francöesische par Force Hunde (Bister-Federzeichnung)Thienemann + Schwarz (Abb. Bd. I, Seite 57) 396. – Blatt 6 der instruktiven Suite Entwurf einiger Thiere in der Erstausgabe mit ihrem festen Bütten. – „Diese Tafeln sind sehr gesucht und oft copirt“ (Th. 1856). – Oben + unten 6,3-6,5 cm, seitlich 2-2,5 cm breitrandig. – An der Oberkante noch die beiden originären feinen Durchstiche. – Siehe auch den abweichenden originalformatigen Umrißentwurf in Bister-Federzeichnung von ca. 1735.

Angebots-Nr. 15.633 / EUR  220. (c. US$ 266.) + Versand

Blätter dieser Folge in großer Auswahl hier verfügbar


“ … I was digging and I found you. I needed to tell you that your collection for whatever reason has brought tears to my eyes. Thank you … I’m not a collector, or I haven’t known myself to be … I was going to sell this (sheet), but I just may have discovered that I’m to keep this for whatever reason. Have you made a collector out of me … For all your devotion, hardwork … I thank you ”

(Mrs. D. H., June 17, 2002)

 

Die  Auslese  des  Tages