English

Johann Elias Ridinger, Stein-Bock

„ Der  Steinbock  insonderheit  ist  der  stärkste  Springer “

Ridinger, Johann Elias (Ulm 1698 – Augsburg 1767). Der europäische Stein-Bock. Majestätisch auf Felsnase nach rechts. Kolor. Radierung/Kupferstich. Bezeichnet: IBEX. / Stein-Bock. / Le Bouquetin. / Familia II. Zweÿhufig. / J. E. R. del. 30,4 x 20,3 cm.

Thienemann + Schwarz 999. – IM  RIDINGER’SCHEN  ORIGINAL-KOLORIT  des seit 1754 entstandenen und nicht vor 1773 endgültig postum abgeschlossenen, unnumerierten Kolorierten Thier-Reichs („Vollständige Exemplare sind fast unauffindbar“, so Weigel, Kunstkat., Abt. XXVIII, Ridinger-App. 63a als lediglich 120blätt. Torso, 1857 ! , doch auch nur schon Einzelblätter nur sehr selten am Markt, bei niemeyer’s derzeit gleichwohl das eine wie die andern). – Eine entgegen Ankündigung unkoloriert gebliebene Zweitausgabe von den nunmehr unter Fortfall selbst von Tieren verkürzten und ohne die Ridinger-Signatur anders betitelten, jedoch numerierten Platten erschien 1824/25 bei Engelbrecht/Herzberg in Augsburg.

„ Der Steinbock insonderheit ist der stärkste Springer, der sich auch gewöhnlich nur auf den steilesten Anhöhen aufhält, wohin die Menschen so leicht nicht kommen können. Er ist sehr wild, seine Hörner sind auch besonders merkwürdig, indeme er sich derselben nicht nur mit Nutzen und Vortheil gegen die Raubthiere die ihm nachstellen, z. E. Luchsen, Wölfe u.s.w. gebrauchen kann, sondern sich vermittelst derselben bey einem mißlungenen Sprunge oder Falle in ein tiefes Thal zu schützen und solche vorzuhalten weißt … “

(Ridingers Söhne im Textvorspann zu Tl. I, S. 18, in Kopie beiliegend).

Mit Wz. Straßburger Lilie über Wappen + C & I Honig als jener festen holländischen Papier-Qualität, wie sie Ridinger entsprechend seiner Vorrede zu den Hauptfarben der Pferde

„wegen  der  feinen  Illumination“  für  die  kolorierten  Werke

verwandte, „weil es hiezu das anständigste und beste ist“. – Dreiseits 1,6-3 cm, unten 5,4 cm breitrandig. – Zwei Braunfleckchen im weißen Plattenfeld, einer im weißen Außenrand unten links.

Angebots-Nr. 15.896 / EUR  730. / export price EUR  694. (c. US$ 839.) + Versand

Ridingers Koloriertes Thier=Reich im Original-Kolorit

verfügbar in

Einzeltafeln in großer Auswahl

+

komplett in absolut einzigartigem Provenienz-Exemplar


“ At this time we are on our boat … I hope you extend the same faith in me as I have in you in paying for this sizable sum in advance (sight unseen) in the expectation of delivery … Best regards ”

(Mr. P. C., July 22, 2002)

 

Die  Auslese  des  Tages