English

Johann Elias Ridinger, Stachel-Schwein, Stachel-Thier

»Tier des Jahres 2020«

Der nur selten zu sehende Maulwurf

Ridinger, Johann Elias (Ulm 1698 – Augsburg 1767). Stachel-Schwein, Stachel-Thier. / Ein Maul Wurff. Ersteres in gereiztem Zustande, die Stacheln erhebend, dem Zeitgeist entgegen. Kolor. Radierung mit Kupferstich. Bezeichnet: ACANTHION Cristatus, aut HISTRIX. Orientalis cristata. TALPA. / Stachel-Schwein, Stachel-Thier= Ein Maul Wurff. / Porc epic. Mas. / Familia IV. Fünffzähige. / J. El. Ridinger sc. et exc. A. V.. 31,3 × 21,1 cm (12⅜ × 8¼ in).

Thienemann + Schwarz 1051. – IM RIDINGER’SCHEN ORIGINAL-KOLORIT des seit 1754 entstandenen und nicht vor 1773 endgültig postum abgeschlossenen, unnumerierten Kolorierten Thier-Reichs („Vollständige Exemplare sind fast unauffindbar“, so Weigel, Kunstkat., Abt. XXVIII, Ridinger-App. 63a als lediglich 120blätt. Torso, 1857 ! , doch auch nur schon Einzelblätter nur sehr selten am Markt, bei niemeyer’s derzeit gleichwohl das eine wie die andern). – Eine entgegen Ankündigung unkoloriert gebliebene Zweitausgabe von den nunmehr unter Fortfall selbst von Tieren verkürzten und ohne die Ridinger-Signatur anders betitelten, jedoch numerierten Platten erschien 1824/25 bei Engelbrecht/Herzberg in Augsburg.

„ Es giebt von diesen Thieren … zweyerley Arten … Ihr meister Aufenthalt ist in Africa, doch giebt es auch schon in warmen Ländern, z. E. in Spanien, Italien, einige derselben … Das Merkwürdigste an diesem Thiere sind die Stacheln, welche es, wenn es unwillig ist, mit besonderer Geschwindigkeit aufstellen und in die Höhe richten kann. Reitzet man sie aber noch mehr, so gerathen sie in eine kurze Wuth … und beißen ziemlich heftig um sich …

„ Der Maulwurf … ist zwar oft, besonders aber den Gärtnern sehr beschwehrlich … indessen hat es doch wieder auch einigen Nutzen, weil es den Boden von vielen Insekten … reiniget … Ihre Füße sind vornen ganz seitwärts gewachsen und viel stärker als die hintern … Ihre Farbe ist schwärzlichgrau auch bräunlicht, nur sehr selten findet man auch ganz weiße “

(Ridingers Söhne im Textvorspann zu Tl. I, SS. 4 f., in Kopie beiliegend).

Johann Elias Ridinger, Maulwurf

Die Darstellung des Maulwurfs besonders selten + gesucht .

Mit typogr. Wz. C & I Honig als jener festen holländischen Papier-Qualität, wie sie Ridinger entsprechend seiner Vorrede zu den Hauptfarben der Pferde

„wegen der feinen Illumination“ für die kolorierten Werke

verwandte, „weil es hiezu das anständigste und beste ist“. – Dreiseits 1,6-3 cm, unten 5 cm breitrandig. – Farbschöne Tafel.

Angebots-Nr. 15.909 | EUR 490. | export price EUR 466. (c. US$ 563.) + Versand

Ridingers Koloriertes Thier=Reich im Original-Kolorit

verfügbar in

Einzeltafeln in großer Auswahl

+

komplett in absolut einzigartigem Provenienz-Exemplar


“ Received the Heron Hawking today, it is exceptionally nice. Thank you for packing so carefully … ”

(Mr. L. A. F., December 6, 2005)

 

Die Auslese des Tages