English

Johann Elias Ridinger, Die guthe Gestalt eines Pferdes

„ Eine schöne Isabelle “

Ridinger, Johann Elias (Ulm 1698 – Augsburg 1767). Die guthe Gestalt eines Pferdes. La beauté et les Parties exterieures du Cheval. „Ein Herr, zierlich gekleidet, hält eine schöne Isabelle, überall mit (35) Zahlen bezeichnet, welche sich auf den Text beziehen … Wegen der ungemeinen Seltenheit des Textes ( und das selbst noch im Nachtrag ! ) wird es mir vergönnt sein …“ (Th.). Kolorierte Radierung mit Kupferstich. Bezeichnet: J. E. Ridinger inv. Sculpsit et excudit Aug. Vind., ansonsten wie vor. 19 × 13,2 cm (7½ × 5¼ in).

Thienemann + Schwarz 962. – IM  RIDINGER’SCHEN  ORIGINAL-KOLORIT  der Erstausgabe der ausschließlich von Johann Elias Ridinger kreierten, gezeichneten und radierten/gestochenen, gleichwohl erst 1770 postum von den Söhnen herausgegebenen Hauptfarben der Pferde als dem ersten der nur drei original-kolorierten Ridinger-Werke („Dazu ersann er sich zunächst die Pferde, welche bekanntlich in sehr abweichender Färbung vorkommen“, Th.; die üblichen Hinweise im Handel auf deren nur zwei beruhen auf der Unkenntnis von der Existenz von Exemplaren der zum Kolorieren bestimmten 2. Auflage der Zehn Tafeln Affen, Th. 541-550). – Eine entgegen Ankündigung unkoloriert gebliebene Zweitausgabe mit nur noch 40 der ursprünglich 51 Tafeln erschien 1824/25 bei Engelbrecht/Herzberg in Augsburg.

„ Es bestehet (die gute Gestalt eines Pferdes) hauptsächlich darinn, daß alle Theile in einer guten Proportion sich gegen einander verhalten … Es ist zwar wahr, daß selten ein Pferd zu finden, an welchem das Urtheil der Kenner nicht etwas auszusetzen hat, doch sind einige bey hohen Potentaten anzutreffen, welche die Probe halten … “

(Ridinger im Textvorspann, SS. 10-16, in Kopie beiliegend).

Auf jenem festen holländischen Papier, wie es Ridinger entsprechend seiner Vorrede

„wegen  der  feinen  Illumination“  für  die  kolorierten  Werke

verwandte, „weil es hiezu das anständigste und beste ist“. – Nahezu unsichtbar restaurierter seitlicher Einriß mit 4 cm Bildtangierung bis in die Crouppe reichend. Unten rechts im 2,5-3,8 cm breiten weißen Rand etwas umblätterungsschmuddelig.

Angebots-Nr. 16.031 / EUR  270. / export price EUR  257. (c. US$ 311.) + Versand

Ridingers Hauptfarben der Pferde im Original-Kolorit

verfügbar in

Einzeltafeln in großer Auswahl


„ Beste heer Niemeyer, Hartelijk dank voor de snelle terugboeking (concerning a bill paid for already one year ago). Zoiets schept altijd vertrouwen! Beste groeten “

(Mijnheer P. E., 3. Februar 2009)

 

Die  Auslese  des  Tages