English

„ … aber die hohe Jagd auf den Bär …
das war Manneswerk “

Hermann Löns in Die Heidjäger

Ridinger, Johann Elias (Ulm 1698 – Augsburg 1767). Anno 1720. Habe dise Bæhren Hatz nach der Natur gezeichnet. Bärin vor der Höhle oberhalb eines Wassers im Kampf mit zahlreichen, aller erfolgreichen Abwehr zum Trotz immer noch nachströmenden Hunden. Hinten in der Höhle zwei Junge. Radierung mit Kupferstich. Bezeichnet: 47 / Joh. El. Ridinger fec: et excud. 1746., ansonsten wie vor. 34,5 x 27,5 cm.

Thienemann + Schwarz 289; Ortega y Gasset, Meditationen über die Jagd, Stgt. 1981, blattgr. Abb. Seite 40. – Blatt 47 der Genaue und richtige Vorstellung der wundersamste(n) Hirsche(n) sowohl als anderer besonderl. Thiere. – Thienemann:

Ridinger, Bärenjagd 1720

„ Ein sehr reiches Blatt. Eine Bärin kämpft vor der Höhle, in welcher wir zwei schreiende Junge erblicken, fast schon erschöpft, mit einer ganzen Meute grosser Hatzhunde; mehrere sind verwundet, einer wälzt sich im Wasser, andere sind im Hineinfallen begriffen, einem wird das Genicke gebrochen, aber es kommt Succurs. Sie wird erliegen. “

Die 1720er Vorzeichnung hierselbst nicht nachweisbar, doch mit Provenienz Weigel, 1869, Ridinger-Appendix 82 + 86, die beiden Zeichnungen gleichen Jahres eines sitzenden bzw. nach links gewandt stehenden Bären in schwarzer Kreide, jeweils monogrammiert/datiert, per Pos. 32 + 36 1890 bei Wawra, Katalog einer schönen Sammlung von Handzeichnungen und Kupferstichen JOH. El. RIDINGER’S. Für erst 1719 einsetzende Zeichnungs-Datierungen siehe Schwarz II, Seite 163. – Mit oben und unten 5,5-8,5, seitlich 2,5-3 cm breitem weißen Rand. Dieser links unten weniger und rechts oben mehr quetschspurig und ansonsten mit einigen säurefrei hinterlegten Minimaleinrissen/Verstärkungen.

Angebots-Nr. 16.133 | EUR 830. | export price EUR 789. (c. US$ 954.) + Versand


„ (D)ie Sendung (Hogarth / Marriage à-la-Mode) ist gestern wohlbehalten hier eingetroffen. Ist alles bestens, und ich danke Ihnen nochmals herzlich für die Beantwortung meiner Fragen und prompte Lieferung … Viele Grüße … “

(Herr C. K., 3. November 2013)

 

Die Auslese des Tages