English

Johann Elias Ridinger, Wie die Reb-Hüener tÿrassirt werden

Instruktive Darstellung des Rebhuhnfanges

Ridinger, Johann Elias (Ulm 1698 – Augsburg 1767). Wie die Reb-Hüener tÿrassirt werden. Über das vom Hühnerhund vorgestandene Volk Rebhühner ziehen zwei Jäger das großflächige Netz, derweil ein dritter seinen Rock auszieht, um ihn über die Beute zu werfen daß keines entkomme. Auf der Stange dahinter ein aufgebaumter Greif. Radierung mit Kupferstich von Martin Elias Ridinger (1731 Augsburg 1780). (1750.) Bezeichnet: Joh. El. Ridinger inv. et del. / Mart. El. Ridinger sculps. Aug. Vind., ansonsten wie vor u. unten. 24,3 × 36,2 cm (9⅝ × 14¼ in).

Thienemann + Schwarz 97; Schles. R.-Slg. bei Boerner XXXIX (1885), 1787 (nur als Neuabdruck); Stubbe, Die Jagd in der Kunst – Johann Elias Ridinger, Hbg./Bln. 1966, Taf. 12; Deutsches Leben der Vergangenheit, Eugen Diederichs, Jena 1908, Abb. 1489. – Nicht in den Rid.-Kat. Darmstadt (1999) und Kielce (1997). – Blatt 29 der instruktiven 30blätt. Fangarten-Suite („A rare set, of importance to those who are interested in the various methods of trapping wild animals“, Schwerdt 1928, und „Seltenste aller Jagdfolgen Ridingers“ [Halle, München 1928, LXVIII/323]), als Ganzes fehlend selbst der Helbing’schen Mammutofferte Arbeiten von J. E. und M. E. Ridinger (Katalog XXXIV [1900], 1554 Positionen) und zudem

eines der dort auch einzeln fehlenden fünf Blätter !

Mit 6zeil. instruktiven Untertext:

„ Es ist dises den Jagd-Liebhaberen eine so bekan(n)te sache, das ich es vor überflüßig halte mehrers davon zu gedenken, als; das man mit dem Tÿraß wohl umzugehen, selben wohl aufzunehmen und anzubinden wisse, damit er niemahls in Confusion gerathe … Es kom(m)t hiebeÿ vornehmlich auf einen wohl dressirten Hüner-Hund an der den Hüeneren richtig vorstehet … einige sich gar vor den Hüneren niderlegen und den Tÿraß wohl aushalten … gehet das aufstieben der Hüner an … sollen die welche tÿraßirt haben ihre Röcke ausziehen, auch sie in aller eile auf den Tÿras und die Hüner werffen, damit sie durch das aufflatteren den Tyras nicht zusam(m)en ziehen und durchbrechen, sonderen lebendig oder tod können ausgelöset werden. “

„ … ‚Die Fangarten der Wilden Thiere‘ gehör(en) zu den Hauptwerken unter den Jagddarstellungen Ridingers … sind den Tafeln auch hier umfangreiche Texte beigegeben, die die Darstellung erläutern … Diese – für Ridinger typische –

Kombination von qualitätvollem Kunstwerk und … Text

dürfte ein Grund für den großen Erfolg seiner Werke sein “

(Stefan Morét, Ridinger-Katalog Darmstadt, 1999, SS. 106 f., irrtümlich 31 Blatt als zugehörig angebend).

Auf festem Linienpapier mit typograph. Wz. WANGEN (?). – Dreiseits 2,6-4 cm, links 7-11 mm breitrandig.

Angebots-Nr. 16.160 / EUR  590. / export price EUR  561. (c. US$ 678.) + Versand

– – – Dasselbe in ebenso schönem wie kontrastreichem Abdruck auf Linienpapier mit WANGEN(?)-Wz. – Mit umlaufend 1-2 mm breitem Papierrändchen um den 7 mm breiten Plattenrand und so noch akzeptabel. Rückseits Spuren früherer punktweiser Montage.

Angebots-Nr. 28.082 / EUR  562. / export price EUR  534. (c. US$ 646.) + Versand


„ Best her Niemeyer, De prenten zijn vanmiddag in goede staat gearriveerd. Alleen al het uitpakken is een genot! Ze zien er prachtig uit (vooral The Idel ’prentice is een juweel) … Wat dat betreft, zijn eigenlijk alle prenten die u mij hebt toegezonde, van uitstekende kwaliteit … “

(Mijnheer P. E., 1. Februar 2008)

 

Die  Auslese  des  Tages